Test Mag!!! - Seite 3

Medic!

Ist das nicht der Fall, kann das eine rasche Niederlage bedeuten. Recht schnell merken wir, ob der Anführer taugt oder nicht. Eine Seltenheit ist es nicht, dass gerade immer wir die idiotischen und/oder überforderten Leader abbekommen.

Aber, und jetzt kommt das Gute an MAG, wenn die Spieler Ahnung haben, sinnvolle Befehle erteilen und sich ab und zu auch mal im Squad-Voice-Chat zu Wort melden ("Need Määhdic! Wtf, Guys?! MÄHDIC!") werden die Schlachten zu genialen Erlebnissen. Es ist atemberaubend, wenn quasi jeder einzelne Mann die letzte Stellung überrennt und der Sieg unser ist, während davor die wahrscheinlich meisterhafteste Taktik aller Zeiten angewandt wurde. Wenn die Gegner dann auch noch gescheite Anführer ihr Eigen nennen, geht es vor allem im Herrschafts-Modus gut und gerne mal eine halbe Stunde gewaltig und spannend zur Sache. Da ist es auch nur eine kleine Nebensache, wenn wir verlieren. Wir ziehen darauf schlicht den Hut vor allen Leadern und Soldaten auf dem Schlachtfeld.

Die Grafik ist nicht brandaktuell.Die Grafik ist nicht brandaktuell.

Erfahrungspunkte statt Urin

Natürlich sind die Befehlserteiler nicht der Schlüssel zum Erfolg, schließlich machen sie den kleinsten Teil der 128 bzw. 256 Mann aus. Die übrigen Spieler müssen die Befehle ja erst einmal befolgen. Tja - einfacher gesagt als getan. Und hier passt der ausgelutschte Spruch perfekt. Es ist nun mal nicht jeder Online-Spieler da draußen eine geballte Taktik-Bombe und Teamplay kommt auch nicht überall gut an - in urinbefleckten Unterhosen sitzt er da, der Shooter-Depp, rennt wie ein wütender Ameisenbär über die Map und rotzt irgendwelche Befehle ins Mikrofon. Solche Spieler gibt es, ja, leider. Auch in MAG. Wie bringen wir sie nun dazu, dass sie wenigstens den Umstand des auf der Map rumrennenden Ameisenbärs ablegen? Wir geben ihnen Erfahrungspunkte!

So einfach kann es gehen. Sony, Zipper Interactive, ihr seid verdammte Genies! Denn wenn wir den Befehlen unserer Führer sorgfältig nachgehen, gibt es zusätzliche Erfahrungspunkte. Solisten und Egoisten werden dahingehend recht schnell merken, dass ihr Vorgehen nicht mehr Punkte bedeutet und somit schließen sie sich irgendwann klammheimlich ihrem eigentlich Squad an. So ist es brav. Wenn die Befehle zusätzlich noch gescheit ausfallen, ist der Sieg fast sicher.

Mit dem eigenen Squad ins Gefecht - und im Voice-Chat klingelnde Telefone und weinende Babys!Mit dem eigenen Squad ins Gefecht - und im Voice-Chat klingelnde Telefone und weinende Babys!

Medic, Gunner, Sniper, Raketenwerfer, Granater, Pistoler, usw.

Bei jedem Aufstieg eures Charakters erhaltet ihr Fertigkeitspunkte. Die Erfahrungspunkte dienen nur dem Aufstieg, jene Fertigkeitspunkte hingegen benötigt ihr für euren Charakter, um verschiedenstes Equipment zusammenzustellen. Denn: Vorgefertigte Klassen gibt es nicht. Dafür könnt ihr euch in neun Fertigkeits-Slots frei austoben. Natürlich werden hierbei im Ansatz schon verschiedene Klassen deutlich. Wenn ihr euch auf schwere Waffen konzentriert und die Nachladezeit mit jenen Wummen senkt, seid ihr eben kein Scharfschütze. Das seid ihr eher dann, wenn ihr euch für ein besseres Zielfernrohr entscheidet. Als "Mhädic!" solltet ihr euer Medizinkit aufrüsten, sodass ihr gestorbene Kameraden wiederbeleben und schneller heilen könnt. Die Lebensenergie füllt sich nämlich nicht automatisch wieder auf.

Alles in allem sorgt dieses System für viele unterschiedliche Soldaten. Wir sind zum Beispiel ein gewandter Mediziner mit voll aufgerüstetem Medikit, dazu ein simples Maschinengewehr - aber der Raketenwerfer und die Granaten dürfen nicht fehlen. Es kann sich also jeder nach seinen Vorlieben austoben.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mag!!! (Übersicht)