Test RTL Winter Sports 2008 - Seite 2

Eiskunstlauf - eine der neuen SportartenEiskunstlauf - eine der neuen Sportarten

Mit Simpelsteuerung zum Erfolg

Zu verdanken ist dieser Umstand der gelungenen Steuerung. Die meisten Sportarten beanspruchen lediglich die Leer- und die Pfeiltasten. Im Ski-Alpin kommt nur noch die D-Taste hinzu, um euch elegant in die Kurven zu legen und die entscheidenden Zehntel-Sekunden herauszuholen. Der Eisschnelllauf dagegen verlangt zu Beginn eine Sprintphase, bei der ihr abwechselnd auf die Pfeiltasten hämmert als gäbe es kein Morgen mehr. Einen ganz anderen Weg geht der Eiskunstlauf. Ähnlich einem Tanzspiel müsst ihr im richtigen Moment eine der Pfeiltasten drücken, damit eure Eisprinzessin in den Pirouetten nicht das Gleichgewicht verliert und Sprünge nicht auf der harten Eisfläche ein jähes Ende finden. Der Vorteil der simplen wie einfach zu erlernenden Steuerung ist, dass sowohl Anfänger als auch alte Hasen sich einen Wettstreit liefern können, bei dem der Sieger nicht von vornherein feststeht.

Heute von der GroßschanzeHeute von der Großschanze

Zweckdienliche Optik, guter Sound

Es ist dem Spiel anzusehen, dass RTL Games sich um die Präsentation des Sportspektakels bemüht hat. Angefangen von der eigens gestalteten Eröffnungszeremonie über die Medaillen-Zeremonie bis hin zum mehr schlecht als recht gestalteten Maskottchen. Das Kommentatorenduo ist allerdings wie schon im Vorgänger "RTL Winter Games 2007" unfreiwillig komisch und nach kurzer Zeit nervtötend. Hin und wieder werden zwar interessante Informationen zu einer Sportart eingeworfen, die sich regelmäßig wiederholen, meist aber wird völlig sinnfrei kommentiert. Die Soundeffekte sind dafür recht authentisch und überzeugen. Die Grafik ist zweckdienlich und macht keine schlechte Figur. Aufgewühlte Schneewolken auf den Ski-Pisten und abgleitendes Wasser auf den Schutzvisieren der Skispringer sind schön umgesetzte Effekte. Es werden natürlich keine neuen Maßstäbe gesetzt. Dafür ist das Sportspiel auch nicht so hardwarehungrig wie manch aktueller Shooter. Auf betagten Rechnern läuft das Spiel flüssig.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RTL Winter Sports 2008 (Übersicht)