Vorschau Tiger Woods PGA Tour Online: Weck den Tiger in dir!

von Mats Brandt (15. Februar 2010)

Gebannte Stille. Der Golfer wählt sein Eisen und tritt vor zum Abschlag. Prüfend späht er in die Ferne, schätzt Windgeschwindigkeit und Distanz ein. Dann der Abschlag. Weit fliegt der weiße Ball über das gepflegte Grün, setzt mehrfach auf und kullert mit dem letzten bisschen Schwung in das kleine Löchlein. Hole in one - Mit einem Schlag eingelocht! Ob auch Tiger Woods PGA Tour Online echte Golfer-Atmosphäre vermittelt? Wir haben uns in der Beta-Version auf den bekanntesten Golfplätzen der Welt mit tausenden Mitspielern gemessen.

EA Sports' erstes Browserspiel

In der ersten browserbasierten Sportsimulation von Electronic Arts starten wir als mittelloser Golfspieler der schlechtesten Klasse und werden auf den Golfplätzen der Welt vorerst nur als Gast aufgeführt. Unser Ziel ist es natürlich, als Golfstar ganz groß rauszukommen und jede Menge Asche zu verdienen. Dafür braucht es bekanntlichermaßen viel Training, Matchpraxis und auf Dauer einen guten und zahlungskräftigen Sponsor.

Aller Anfang ist schwer. Mit Stufe Eins beginnen alle Golfer.Aller Anfang ist schwer. Mit Stufe Eins beginnen alle Golfer.

Das erste Training

In erster Linie geht es bei Tiger Woods PGA Tour Online (wir nennen es der Lesbarkeit halber lieber Tiger Woods Online) natürlich darum, den eigenen Charakter zu trainieren und ihm das perfekte Golfen beizubringen. Das funktioniert nur durch tägliches Üben auf einem der sechs Golfplätze. Jeder Online-Golfer hat verschiedenen Schwierigkeitsgrade und Eigenschaften sowie unterschiedliche "Löcher" zur Auswahl. Nachdem wir uns für eine Bahn entschieden haben, können wir den Schwierigkeitsgrad, die Windgeschwindigkeit und vieles mehr bestimmen. Wir entscheiden uns für den großen Kurs über 18 Löcher (obwohl wir genauso gut nur neun oder noch weniger spielen könnten) und begeben uns auf das grüne Parkett.

Mit dem Swing-Trainer lernt ihr die wichtigen Grundlagen für den Abschlag.Mit dem Swing-Trainer lernt ihr die wichtigen Grundlagen für den Abschlag.

Der Weg zum Anfänger-Golfer

Ziel der ersten Trainingseinheiten ist es nicht nur, ein wenig Gefühl für das Golfen zu bekommen, auch Abzeichen winken, die Geld auf das Konto und Erfahrung für unseren Golfer bringen. In Tiger Woods Online benötigt ihr Geld, um euren Golfer besser auf die notwendigen Fähigkeiten zu trimmen. Gegen eine ganze Menge davon könnt ihr jede der verschiedenen Schlagarten verbessern, beispielsweise "Putt", "Pitch" und "Chip". Auch Fähigkeiten wie die Geschwindigkeitskontrolle, das Timing und die Balance dürfen nicht vernachlässigt werden. Je mehr ihr eine Fähigkeit verbessert, desto teurer wird's. Nachdem wir die ersten Kurse absolviert und ein bisschen an unseren Skills geschraubt haben, steigen wir zum Anfänger-Golfer auf. Daumen hoch für den leichten Einstieg und das umfassende Training.

Weiter mit: Vorschau Tiger Woods PGA Tour Online - Seite 2

Kommentare anzeigen

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tiger Woods PGA Tour Online (Übersicht)