Test Heavy Rain - Seite 3

Wir selber können entscheiden, worüber wir beim Seelenklempner sprechen wollen.Wir selber können entscheiden, worüber wir beim Seelenklempner sprechen wollen.

Vier Charaktere und eine Story

Während Ethan alles daran setzt, Shaun zu retten, treten drei weitere Charaktere in die spielerische Komponente. Insgesamt bewegen wir nämlich vier Personen in Heavy Rain. DIE wichtigste Person gibt es nicht, jeder hat seine Bedeutung. Der FBI-Profiler und Agent Norman Jayden wird zum Beispiel in die Kleinstadt geschickt, um der örtlichen Polizei bei den Ermittlungen zu helfen. Recht jung ist er, unerfahren in der Praxis eines Polizisten, verfügt aber über eine gute Kombinationsgabe und technische Hilfsmittel. Sowieso wird er auf die Probe gestellt, denn bei den Ermittlungen ist sein roher Partner von der Polizei nicht immer ein willkommener Helfer.

Mit von der Partie bei der Jagd auf den Origami-Killer ist auch Privatdetektiv Scott Shelby. Der Ex-Cop hat in den letzten Jahren etwas zugenommen und die Uniform abgelegt. Als Detektiv kontaktiert er nun die Eltern der verstorbenen Kinder und versucht den Killer zu schnappen. Dabei nutzt er auch gerne mal seine Fäuste - ob er nun will oder nicht. Etwas weniger offensiv ist die Journalistin Madison Page, die eher zufällig in die Geschichte tritt. Aber als sie ungewollter Weise auf Ethan trifft, hat die attraktive Dame einen Plan...

Entscheide dich!

Zunächst scheinen die Charakter keine Gemeinsamkeiten zu haben, außer den Killer zu schnappen. Jeder hat halt irgendwie seine eigenen Motive. Doch immer näher und näher kommen sich die Charaktere, ohne überhaupt voneinander zu wissen. Sowie so sind die vier spielbaren Personen brillant und seines Gleichen suchend inszeniert und ausgearbeitet. Ob nun der drogensüchtige FBI-Agent fragwürdige Entscheidungen trifft oder Ethan auf der Suche nach seinem Sohn Höllenqualen erleiden muss - das hier sind keine Figuren, keine Protagonisten in einem einfachen Rollenspiel, keine Helden oder Roboter einer Unterhaltungssoftware, das sind Menschen. Menschen, die wir steuern, aber sie sind Menschen mit ihrer eigenen Persönlichkeit, ihrem eigenen Auftreten, mit ihrer eigenen Menschlichkeit.

Wobei wir sie formen können. Wobei wir entscheiden können, was sie machen. Heavy Rain ist ein Titel voller Entscheidungen und moralischer Konflikte, wir müssen die Prüfungen des Killers bestehen oder die Ermittlungen auf erfolgreiche Art und Weise fortführen. Allerdings bestimmen wir selbst, wie das Ganze von statten geht.

Der Regen spielt eine wesentliche Rolle...Der Regen spielt eine wesentliche Rolle...

Etwas deutlicher bitte

Beispiel: Ein völlig abgedrehter Typ richtet die Waffe auf unseren Partner. Wir können den Partner zwar nicht leiden, aber er wird von einem labilen Kerl bedroht, der leicht wahnsinnig den Antichrist erkannt haben will. Unser Partner glaubt zwar, er sei der Origami-Killer, er hat jedoch Unrecht. Wie klären wir die Situation? Erschießen wir den Verrückten, versuchen wir ihm ins Gewissen zu reden? Die verschiedenen Handlungsweisen schwirren dabei als Möglichkeiten um den Kopf des Charakters - um ihn zu erschießen, müssen wir einfach nur R1 drücken und es ist vorbei. Der Situation entsprechend flattern jene Aktionsmöglichkeiten wirr, rasch und undeutlich herum, sodass wir im Eifer des Gefechts nur schwer erkennen können, was da überhaupt steht. So passiert es schnell, dass wir einfach den falschen Knopf drücken. Natürlich ist das authentisch, natürlich ist das höchstspannend und genial auf den Spieler übertragen, um die Situation so intensiv wie nur möglich zu gestalten, die verschiedenen Möglichkeiten hätten allerdings ab und zu deutlicher ausfallen können.

Dieses Video zu Heavy Rain schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heavy Rain (Übersicht)