Test Max and the Magic Marker: Die malerische Allzweckwaffe

von Gerd Schüle (01. März 2010)

Kinder wissen es schon längst, Buntstifte sind eine exzellente Waffe gegen Langeweile. Solch ein Stift dient euch in Max and the Magic Marker als Allzweckwaffe und Werkzeug auf einer fantastischen, kreativen Reise durch die Bilder von Max.

Auf dem Weg nach oben, dank einer Wippe.Auf dem Weg nach oben, dank einer Wippe.

Max liebt spannende Geschichten und Buntstifte. Er versteht es, seine blühende Fantasie mit Buntstiften auf dem Papier zum Ausdruck zu bringen. Er malt einfach für sein Leben gern, und deshalb ist seine Freude groß, als er eines Tages per Post mit einem Brief ohne Absender einen knallig-orangefarbenen Marker erhält. Selbstverständlich muss er diesen Stift sofort ausprobieren. Seiner lebhaften Fantasie lässt er freien Lauf und malt einen boshaften Unhold. Doch sein Schreck ist groß, als sein Kunstwerk zum Leben erwacht und in die andern Zeichnungen des kleinen Helden flieht. Weil Max nicht tatenlos zusehen will, wie der Unhold seine malerischen Welt in Chaos und Zerstörung stürzt, folgt er dem Chaoten in seine eigenen Bilder und tritt eine fantastische Reise in seine selbst geschaffene Welt an.

Zum präzisen Zeichnen könnt ihr per Leertaste das Spiel anhalten.Zum präzisen Zeichnen könnt ihr per Leertaste das Spiel anhalten.

Auf der Jagd nach einem Unhold

Ihr schlüpft in die Rolle von Max. Euer Ziel ist es, diesen Unruhestifter, den Max mit dem Magic Marker zum Leben erweckt hat, wieder loszuwerden. Max will das Chaos, das der Unhold anstellt, aufhalten und die alte Ordnung wieder herstellen. Dazu hüpft, springt und klettert ihr bei dem im Grunde klassischen Jump-and-Run durch die Bilderwelt von Max. Außerdem sammelt ihr Gegenstände und sucht Geheimnisse, für die ihr später eine Belohnung bekommt. Davon sind einige sehr leicht zu finden, für andere müsst ihr besondere Aufgaben erledigen, um sie zu erhalten.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Doch all das ist zwar nicht langweilig, aber trotzdem der einfachere und weniger interessante Teil des Spiels. Wesentlich abwechslungsreicher sind die vielen Rätsel, vor die ihr immer wieder gestellt werdet. Denn ihr bekämpft in den 15 herausfordernden Levels Gobos (kleine, lila gemalte Wesen), steht vor unüberwindbaren Abgründen, Hindernissen oder anderen Schwierigkeiten.

Weiter mit: Test Max & the Magic Marker - Seite 2

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Max & the Magic Marker (Übersicht)