Vorschau Halo Reach - Seite 2

Schlaue Gegner: Für "Reach" hat Bungie die künstliche Intelligenz cleverer gemacht.Schlaue Gegner: Für "Reach" hat Bungie die künstliche Intelligenz cleverer gemacht.

Greg Grunberg gibt's euch auf die Ohren

Besonders viel Wert hat Bungie nach eigener Aussage auf die Gestaltung des Settings gelegt. Mit Reach habe man einen fiktionalen Planeten erfunden, der der eigentliche Hauptdarsteller des Spiels sei. Wer sich die ersten Spielzenen anschaut, fühlt sich zwar nicht wie im 3D-Blockbuster Avatar in eine ganz fremde Welt versetzt - die weiten, grün-grauen Landschaften wirken jedoch gewaltig.

Episch soll's auch beim Sound von Halo Reach zugehen, und so hat Bungie erneut Komponist Martin O'Donnell angeheuert, der mit den Soundtracks zu Halo und Halo 2 bereits den Game Developer's Choice Award und den Preis für den besten Game-Soundtrack vom Rolling Stone gewonnen hat.

Während Bioware für Mass Effect 2 Martin Sheen, Matrix-Star Carrie-Anne Moss oder Battlestar-Galactica-Schauspielerin Tricia Helfer als Sprecher engagiert hat, lässt Bungie auch Prominenz ans Mikro: Bislang wurde durch ein über Twitter gepostetes Bild bekannt, dass "Heroes"-Star Greg Grunberg eine Sprechrolle im vierten "Halo"-Teil übernehmen wird. Dass sich noch mehrere Schauspieler zum Cast hinzugesellen werden, ist nicht unwahrscheinlich.

Neue Fähigkeiten und Vehikel: Zum ersten Mal könnt ihr auch mit Zivilfahrzeugen die Umwelt erkunden.Neue Fähigkeiten und Vehikel: Zum ersten Mal könnt ihr auch mit Zivilfahrzeugen die Umwelt erkunden.

Gemeinsam um Reach kämpfen

Wer sich derzeit an Halo 3 - ODST erfreut, bekommt am 3. Mai einen Grund mehr zur Freude: Dann soll nämlich eine Beta des Multiplayer-Modus von Halo Reach erscheinen, die über ODST zugänglich ist.

Wie im Singleplayer stehen euch für die Mulitplayer-Schlacht einige neue Fähigkeiten, Waffen und Fahrzeuge zur Verfügung. Während das Schildystem eurer Panzerung wieder so funktioniert wie im ersten Halo-Teil, sorgen neue Rüstungs-Upgrades unter anderem dafür, dass ihr euch tarnen oder schneller laufen könnt. Zu den neuen Waffen zählen ein herkömmliches Messer, mit dem ihr eure Gegner leise ausschalten könnt, und ein mit zwölf Schuss ausgestattetes DMR (Designated Marksman Rifle) Kampfgewehr. Wer Reach nicht per Pedes erkunden möchte, dem stehen ein neuer Truppentransporter und zum ersten Mal auch eine Reihe von Zivilfahrzeugen zur Verfügung.

Meinung von Mark Heywinkel

Ein letztes Mal darf Bungie den Zauberstab schwingen und uns mit einem Halo-Teil beglücken. In Zukunft, so hat Microsoft verkündet, werde sich die neue Tochter 343 Industries um das Franchise kümmern. Die ersten Infos zum Spiel erwecken den Eindruck, als würde sich Entwickler Bungie mit einem Feuerwerk verabschieden: Massig neue Vehikel und Fähigkeiten, eine aufwendig gestaltete Welt, mehr Gegner, bessere Grafik - Halo-Fans werden dabei sicher auf ihre Kosten kommen. Die Gefahr, Reach könnte zu wenig Neues bringen und zu sehr auf ODST basieren, kann fast ausgeschlossen werden. Ende des Jahres erwartet uns höchstwahrscheinlich das Sci-Fi-Highlight des Jahres 2010.

Dieses Video zu Halo Reach schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Reach (Übersicht)