Test MoH - European Assault - Seite 2

Immer schön in Deckung gehen!Immer schön in Deckung gehen!

Je mehr desto besser, der Mulitplayermodus

Wie bereits im Vorgänger "Rising Sun" verfügt "Medal of Honor European Assault" auch diesmal über einen Mehrspieler-Part, der sich aber nur auf das Offline Spiel beschränkt, auf einen anspruchsvollen Online Modus wie im Vorgänger wurde diesmal komplett verzichtet. Reine Schlachten mit Freunden oder nur mit Bots bietet der Mehrspielermodus nun. Spezielle, relative kleine Maps dürfen nach dem Feind durchforstet werden. Mit bis zu vier Spielern über den Splitscreen können ebenfalls heiße Gefechte ausgetragen werden. Leider bietet dieser nicht mehr, neue Möglichkeiten wie bei Konkurrenten sind nicht vorhanden, ebenfalls fehlt ein Coop Modus, in dem ihr mit einem Freund die Singleplayer Missionen durchstreifen könnt. Doch der Titel beschränkt sich nur über einen fantastischen Einzelspielermodus.

Der Feind kann überall lauern.Der Feind kann überall lauern.

Die Technik - besser als der Vorgänger?

In Sachen Technik erreicht "European Assault" wieder die Klasse des hoch gelobten Playstation 2, Xbox und Nintendo Gamecube Ablegers " Medal of Honor Frontline". In Sachen Grafik wurde deutlich stärker gearbeitet, Explosionen, Lichteffekte, Schattenbildungen sind in Perfektion zu bewundern, aber im Detailgrad der Charakter lassen einige Mängel zu Wünschen übrig. Ein Teamkamerad sieht wie der andere aus, Lippensynchronisationen sind gar nicht vorhanden. Aber in Sachen Sound trumpft der Titel wieder auf, Hintergrundgeräusche und Explosionen hören sich enorm echt an und vermitteln das wahre 2. Weltkrieg Geschehen. Ebenfalls ist die Hintergrundmusik bei den anspruchsvollen Schlachten zu loben. Im Bereich der Steuerung sind keine Mängel zu finden, schnelle Reaktionen sowie ein genaues Zielen über die Analogsticks sind sehr leicht möglich. Wie schon erwähnt erreicht "European Assault" alte Stärken, daran hat die Atmosphäre viel dazu beigetragen, die dramatisierte Atmosphäre zieht den Spieler nach wenigen Spielminuten in deren Bann, sodass man denkt man wäre mitten im 2. Weltkrieg.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Medal of Honor - European Assault

Alle Meinungen

MoH - European Assault (Übersicht)