Test Moto GP 09/10 - Seite 2

Immer schön auf der Ideallinie bleiben, dann klappt's auch mit dem Nachb... äh Sponsor.Immer schön auf der Ideallinie bleiben, dann klappt's auch mit dem Nachb... äh Sponsor.

Ideen Marke "Geklaut, aber gut"

Neben einem Arcade-Modus, in dem ihr gegen Zeitlimits kämpft, und einem klassischen Meisterschaftsmodus, bildet der Karriere-Modus den Kern des Spiels. Für selbigen und für das eigentliche Renngeschehen haben sich die Entwickler etliche Ideen aus Arcade-Rennspielen wie Race Driver Grid, Project Gotham Racing und Need for Speed Shift geborgt. Die berühmt-berüchtigte Rückspulfunktion ist an Bord, um Fehler rückgängig zu machen. Ein Wertungssystem belohnt euch für sauberes Fahren und straft euch für Kollisionen und andere unfaire Aktionen.

Dieses Punktesystem wirkt sich auch direkt auf eure Karriere aus: Gute Wertungen locken Sponsoren an, deren Werbung ihr auf eure Maschinen pappt, um Geld-Boni zu kassieren. Mit dem Geld könnt ihr euer Team um Personal erweitern, das Upgrades für eure Bikes entwickelt oder bessere Verträge aushandelt. Dieses System klappt hervorragend und macht den Karrieremodus interessant, da es nicht nur auf eine gute Position, sondern auch auf Fairplay und Management ankommt.

Die Grafik ist erstaunlicherweise schlechter als beim Vorgänger.Die Grafik ist erstaunlicherweise schlechter als beim Vorgänger.

Angestaubte Grafik

Das Spiel legt Wert auf spannende Renn-Action, die Präsentation kann da allerdings nicht mithalten. Die Grafik wirkt trist und leblos, Texturen und Umgebungen sind detailarm. Gerade bei einem Arcade-Racer hätten wir uns mehr Pepp gewünscht. Selbst der Vorgänger zeigt mehr technischen Feinschliff. Auch der Sound ist bestenfalls Durchschnitt. Besonders nervig ist der grottenschlecht plappernde Sprecher, der euch - eigentlich - hilfreiche Tipps zum Spiel liefert.

Einen besseren Eindruck hinterlässt der Multiplayer-Modus. Egal ob zu zweit per Split-Screen oder online, alles läuft schnell und problemlos. Besonders hat uns gefallen, dass wir das komplette Fahrerfeld mit Computergegnern auffüllen können. So ist immer etwas los und die Rennen bleiben aufregend.

Pro:

  • toller Karrieremodus mit frischen Ideen
  • action-orientierte Rennen
  • neueste Saison-Daten per Update

Contra:

  • Grafik und Sound sind dürftig
  • steile Lernkurve (für ein Arcade-Spiel)
  • Spielzeit in 125er-Klasse zieht sich

Meinung von Moritz Hornung

Beim Auspacken von "MotoGP 09/10" hatte ich die gleiche Erwartungshaltung wie bei anderen jährlichen Sportspiel-Ablegern: Hier ein bisschen neu, da ein bisschen anders, aber im Prinzip doch wieder das gleiche. Pustekuchen! Das Spiel schnappt Ideen von Arcade-Autorennspielen auf und sorgt damit für ein völlig neues, actiongeladenes Spielgefühl. Im krassen Kontrast dazu steht jedoch die komplizierte Steuerung. Zum Fun-Racer, den ich mal eben anschmeißen kann, um ein paar heiße Runden zu drehen, taugt das Spiel deshalb nicht. Simulationsfans werden mangels Realismus und Feintuning auch keinen großen Spaß haben und bleiben besser beim Vorgänger oder der "SBK"-Reihe.

Dieses Missverhältnis und die unzeitgemäße Präsentation ließen mich nicht so richtig warm werden mit dem Spiel. Schade, denn es gibt Momente, in denen es dennoch ordentlich Laune macht, und der Karrieremodus bietet mehr als in allen anderen Zweirad-Rennspielen. Tipp: Demo anspielen, um herauszufinden, ob das neue Spielgefühl euren Geschmack trifft.

71

meint: Arcade-Motorrad-Rennen mit gelungenem Karriere- und Multiplayer-Modus, die aber durch veraltete Technik und unzugängliche Steuerung zurückgebremst werden.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Moto GP 09/10

Alle Meinungen

Moto GP 09/10 (Übersicht)