Test 4Story - Seite 2

Der Schattenläufer: Schnell und absolut tödlich!Der Schattenläufer: Schnell und absolut tödlich!

Rassen & Klassen im Überblick

Bei der Erstellung eures Charakters stehen euch drei Rassen und sechs Klassen zur Auswahl, die wir euch hier im Überblick vorstellen. Besonderes Augenmerk solltet ihr bei der Kreation eures Helden darauf legen, welche Klasse am besten zu eurer Rasse passt.

Die Rassen:

  • Die Menschen: Typische Rollenspiel-Rasse, die uns vermutlich bis in alle Ewigkeit verfolgen wird. Körperlich sind die Menschen schnell, wendig und intelligent. Mit Technologie kennen sie sich bestens aus.
  • Die Feline: Klingt nach Fee, ist aber eher vom Typ Auf's Maul. Die naturverbundenen Feline sind besonders stark, verfügen über eine hohe Ausdauer und sind sehr gute Nahkämpfer.
  • Die Feen: Tja, es gibt sie doch - auch wenn sie nicht Elfen heißen, genauso spielt sich diese Rasse. Die magiebegabten Feen bringen eine hohe mentale Stärke mit und sind ideal für Magier-Fans geeignet.

Die Klassen:

  • Der Krieger: Natürlich extrem stark und bestens in Angriff und Verteidigung geschult. Die Krieger sind in der Lage, schwere Rüstungen und schadensintensive Waffen zu führen.
  • Der Schattenläufer: Schnell und gefährlich! Der Schattenläufer kann sich gut verstecken und hinterrücks den Gegner meucheln.
  • Der Bogenschütze: Perfekt im Umgang mit Pfeil und Bogen, aber auch im Nahkampf gibt diese Klasse einiges her.
  • Der Magier: Die Herrschaft über die Elemente bringt eine große Macht mit sich. Da Magier kaum gepanzert sind, empfehlen sich Angriffe aus der Distanz.
  • Der Priester: Diese Klasse ist der typische Heiler und kann ganze Gruppen mit Buffs versorgen. Ebenfalls nicht gepanzert, müsst ihr euch als Priester vor Gegnerhorden besonders in Acht nehmen.
  • Der Beschwörer: Leicht gepanzert, aber immer noch nicht für den Nahkampf geeignet, können Beschwörer gefährliche Monster aus Dimensions-Portalen herbeirufen und sich ihre Fähigkeiten zunutze machen.

  • Hier kostenlos 4Story herunterladen und sofort losspielen!

  • 1.500 Fragen & Antworten zum Spiel auf spieletipps.de

  • Tipps & Tricks zu 4Story - hier findet ihr die Lösung!

  • NEU: Eure Meinung zum Spiel: Senf dazugeben!

Doppelkopf - nicht nur ein Kartenspiel.Doppelkopf - nicht nur ein Kartenspiel.

Willkommen in Iberia!

Nach Abschluss der Charaktererstellung erwartet euch ein längeres Bla-Fasel von NPCs, die euch in der Welt von Iberia willkommen heißen. Wirklich spannend ist's nicht, was die uns zu erzählen haben. Also schnell durchklicken und erste Ausrüstung und Waffen abgreifen. Anschließend machen wir ein wenig die Gegend unsicher, erschlagen erste Monster und erkunden unsere Umgebung. Die Startregion, in der wir uns befinden, erinnert uns doch sehr an die Startregion der Menschen in WoW. Einige Farmen, Straßen und sogar die Monster sehen aus wie Copy&Paste.

Ebenso wie in Blizzards Rollenspiel-Epos erhaltet ihr beim Levelaufstieg keine Statuspunkte, die ihr verteilen könnt. Stattdessen wird euch in 4Story ein Skillpunkt gutgeschrieben, den ihr beim Trainer (zu finden in den meisten Städten) einsetzen könnt. Um bestmöglich eure wenigen Skillpunkte zu nutzen, empfehlen wir euch vorm Verteilen einen Blick auf den Talentplaner des Spiels zu werfen. Ein wenig nervtötend ist, dass wirklich jede Aktion eine gewisse Regenerationszeit hat. Selbst die Grundheilfähigkeit des Priesters benötigt 15 Sekunden "Cooldown", bevor ihr erneut heilen könnt. Anfangs fühlt sich das Spiel dadurch ein wenig lahm an. Andererseits erfordern die Kämpfe auf diese Art und Weise echtes Können. Zwar ist der Einstieg somit nicht ganz leicht, aber nach relativ kurzer Zeit hatten wir schon den Dreh raus - und das werdet ihr doch wohl auch schaffen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

4Story (Übersicht)