Jos Leserbriefe: Die Top 10 im April

(Leserbriefe)

von Joachim Hesse (03. April 2010)

Hallo Welt, verehrte Leser von spieletipps!

Der April ist ein besonderer Monat. Nicht nur die Jagdsaison auf den Osterhasen läuft und das Thermometer draußen zeigt mal wieder über fünf Grad an - nein, ich feiere diesen Monat auch Geburtstag. Das genau Datum halte ich zwar geheim, aber dass ich 195 Jahre werde, stimmt. Zumindest in Hundejahren gerechnet.

Haben die Millionäre Widerstand geleistet?

Was habe ich nicht alles erlebt in den vergangenen 195 Jahren? Der Liter Benzin köstete 80 Pfennig, Musik kam von Schallplatten, am Kiosk gab es plötzlich kein Raider mehr, Deutschland wählte eine Frau zum Bundeskanzler. Auch vor der Generation Telespiel macht der Zahn der Zeit nicht halt. Anfang März entließ Activision Blizzard, der größte Spielehersteller der Welt, zwei seiner führenden Mitarbeiter. Die Amerikaner Jason West und Vince Zampella leiteten bis dahin das Entwickler-Studio Infinity Ward. Ihr jüngstes Spiel Call of Duty: Modern Warfare 2 spülte bereits in den ersten Wochen mehr als eine Milliarde Dollar ein. War den beiden der Erfolg zu Kopf gestiegen, will Activision die Erfolgsmarke bald bis zur Unkenntlichkeit ausschlachten und die Millionäre haben Widerstand geleistet? Die Wahrheit wird wohl so schnell nicht ans Licht kommen. Anwälte beschäftigen sich mit den Details.

Doch solche Vorgänge zeigen, um was es auch in der Spiele-Branche bei den meisten geht: um Geld. Während die Menschheit auf ihrem Wachstumskurs durch Dauerstress in den Hirntod treibt, entwickelt sich unser aller Lieblingshobby zu einem substanzlosen Flirt mit der Zeitverschwendung. Was ist das für eine Welt, in der man die Qualität von Spielen nur an ihrer Gewinnmarge und die Güte eines Textes an seiner Anklick-Rate misst? Irgendetwas läuft falsch. Und wir alle tragen mit daran Schuld. Doch wer traut sich aus dem Hamsterrad auszusteigen, für seine Ideale Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen? Wer verzichtet auf ein gutes Spiel, wenn er weiß, dass die Programmierer dafür geschunden wurden? Steuert die Generation Telespiel auf ihren Untergang zu?

Der verrückte Matrose warf seine Kleidung aus dem Fenster.Der verrückte Matrose warf seine Kleidung aus dem Fenster.

Falls ihr euch mal eine Auszeit nehmt und euren Geist entschleunigen wollt, schreibt mir eine E-Mail an onkel-jo@spieletipps.de. Wann die neuen Leserbriefe erscheinen, gebe ich euch wie immer rechtzeitig auf http://twitter.com/JoachimHesse bekannt. Bis dahin viel Freude mit unter anderem meiner bisher längsten Leserbriefantwort auf der nächsten Seite.

Euer

Onkel Jo

Weiter mit: Jos Leserbriefe: Die Top 10 im April - Seite 2

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Leserbriefe-Übersicht