Test Drachenzähmen leicht gemacht - Seite 2

Ein anspruchsvoller Gegner.Ein anspruchsvoller Gegner.

In der Arena

Die Drachenkämpfe wiederum finden dann in der Arena statt. Hier tretet ihr gegen andere Drachenzähmer an. Wie in einem Beat-them-up habt ihr es nacheinander mit den verschiedensten Gegnern zu tun. Wenn ihr alle besiegt, gewinnt ihr das Turnier. Allerdings ist das Kampfsystem nicht so ausgefeilt wie bei Tekken oder Tatsunoko vs. Capcom. Trotzdem sind Combos eine wichtige Voraussetzung dafür, die Turniere erfolgreich abzuschließen.

Außerdem zielt das Spiel generell auf die Zielgruppe der jüngeren Spieler, die damit jede Menge Spaß haben und trotzdem nicht überfordert werden. Fast genauso viel Laune machen die Minispiele, die außerdem für deutlich mehr Abwechslung sorgen als die Aufgaben zwischen den Turnieren.

Der Arcarde Modus

Wenn ihr wollt, könnt ihr euch abseits der Story im Arcademodus nur auf die Drachenkämpfe konzentrieren. Hier wird das Ganze dann zu einem reinen Beat-them-up, bei dem ihr in der Mehrspielervariante auch gegen einen Freund antreten könnt. Im Dracheneditor dürft ihr euch dazu eigene Kreaturen erstellen.

Grafisch richtet sich das Spiel natürlich an der Filmvorlage aus. Die Helden des Films sind gut zu erkennen. Auch sonst sieht das Spiel einigermaßen aus, ohne dass es uns besonders begeistern konnte. Die Steuerung ist für ein Kinderspiel recht komplex, wird aber in ausführlichen Tutorials gut erklärt.

Pro

  • außergewöhnlicher Stilmix
  • die Helden des Films sind spielbar
  • hält sich nicht stur an die Filmvorlage
  • Multiplayermodus
  • einfaches Kampfsystem

Contra

  • wenig Abwechslung
  • stupide Suchaufgaben
  • zu einfach

Meinung von Gerd Schüle

Wenn ich die Zielgruppe in Betracht ziehe und die einfache Tatsache, dass es sich bei "Drachenzähmen leicht gemacht" um eine Filmumsetzung handelt, dann ist das Ergebnis in Ordnung. Aber so richtig überzeugt hat mich das Spiel nie. Sicherlich, kurzzeitig sind das Erkunden der Insel, die Suchaufgaben und auch die Drachenkämpfe recht reizvoll, mehr aber auch nicht. Besonders das ständige Suchen nach Mineralien, Schätzen, Futter und anderen Dingen hat mich nach einer gewissen Zeit schlichtweg genervt. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass dies jüngeren Spielern deutlich mehr Spaß macht. Letztendlich ist "Drachenzähmen leicht gemacht" zwar keine lieblose, aber auf jeden Fall typische Filmumsetzung, die wenig spielerische Akzente setzen kann.

68

meint: Ein ungewöhnlicher Stilmix für jüngere Spieler, bei dem die Drachenkämpfe am meisten Spaß machen. Trotzdem läuft der Spielspaß nie zu Hochtouren auf.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Ultimate Game Sale: Ab morgen auch fette Angebote bei Microsoft

Xbox Ultimate Game Sale: Ab morgen auch fette Angebote bei Microsoft

Ob Ubisoft, Steam oder PlayStation Network: Als Spieler ist es zurzeit sehr einfach, Geld zu sparen. Jetzt zieht auch M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Drachenzähmen leicht gemacht

Cun14
60

Alle Meinungen

Drachenzähmen leicht gemacht (Übersicht)