Test Episodes from Liberty City: Doppelt Held besser

von Kevin Lunn (28. April 2010)

Schnauze voll von Niko Bellic, seinen ollen Kriegsgeschichten und dem "American Dream"? Wenn ja, dann warten mit Episodes from Liberty City gleich zwei neue Protagonisten auf euch, mit denen ihr den Untergrund unsicher machen könnt.

Wer GTA 4 starten konnte, durfte sich freuen und Liberty City erkunden.Wer GTA 4 starten konnte, durfte sich freuen und Liberty City erkunden.

Wir erinnern uns zurück: Grand Theft Auto 4. Ein Abenteuer. Eine Mission. Eine Enttäuschung. Leider sorgte die heißerwartete PC-Umsetzung für mehr Frust als Lust - zumindest in den ersten Wochen, denn in denen konnten viele das Spiel erst gar nicht zum Starten motivieren. Mit einigen Patches löste sich das Problem endlich. GTA 4 lief.

Mit Episodes from Liberty City kommen nun die beiden Erweiterungen The Lost and Damned sowie The Ballad of Gay Tony in einer gemeinsamen Box daher. Installation? Kein Problem. Erste Hürde geschafft! Uns ist zwar immer noch schleierhaft, wofür Windows Live UND Rockstar Social Club gebraucht werden, aber wenigsten schreibt sich letzteres nicht mehr ungefragt in den Autostartordner. GTA 4 wird zum Spielen im Übrigen nicht gebraucht, wenn ihr das Addon im Laden kauft. Wer die beiden Episoden lieber herunterlädt, braucht das Hauptprogramm.

Wie immer liefert ihr euch brachiale Verfolgungsjagden mit der LCPD.Wie immer liefert ihr euch brachiale Verfolgungsjagden mit der LCPD.

Entdeckt den Untergrund

Wie bereits erwähnt, bietet Episodes from Liberty City zwei Spiele in einem. Zumindest theoretisch. Nachdem das Spiel gestartet ist kommt nämlich ein Auswahlmenü. Hier müsst ihr euch entscheiden, für auf welche der beiden Erweiterungen ihr gerade Lust habt. Ein späterer Wechsel zwischendurch ist leider nicht mehr möglich, ihr müsst das Spiel beenden und neu starten, um das jeweils andere Addon spielen zu können.

Beide Spiele bringen euch neben neuen Storys und Charakteren zudem Neuerungen im Spielablauf, neue Fahrzeuge und zahlreiche Nebenmissionen. Während ihr mit dem Lost-Rocker Johnny Klebitz hauptsächlich mit dem Bike unterwegs seid und verfeindete Banden bekämpft, folgt ihr in The Ballad of Gay Tony als Luis Lopez dem namensgebenden Clubbesitzer Gay Tony als Leibwächter und Laufburschen. Beide Stand-Alone-Addons spielen simultan zur Story aus dem Hauptspiel.

Hab ich da grad gepupst?Hab ich da grad gepupst?

Johnny B. Goode

In The Lost and Damned übernehmt ihr die Rolle von Johnny Klebitz. Er hat nicht nur einen heißen Ofen unterm Hintern, sondern ist auch Mitglied einer berüchtigten Rockerbande - den Lost MCs. Seitdem Johnny die Kontrolle über den Club übernommen hat, lief im Grunde alles gut: Viele neue Mitglieder haben den Weg zu den Losts gefunden, Geld zum Überleben ist auch da und, was am wichtigsten ist, es herrscht Waffenstillstand mit den Angels of Death, einer anderen Rockerbande aus Liberty City.

Der idyllischen Ruhe wird jedoch ein jähes Ende gesetzt: Lost-Boss Billy Grey wird nach langjähriger Haftstrafe aus dem Knast entlassen und macht sofort deutlich, wer die eigentliche Nummer Eins im Clubhaus ist. Sofort bricht er einen neuen Krieg mit den Angels of Death vom Zaun, womit Johnny gar nicht einverstanden ist. Beide haben verschiedene Ideale und so beginnt sich schon bald eine interne Kluft zwischen den Lost-Mitgliedern auszubreiten.

Kann zwar nicht hexen, sieht aber höllisch gut aus: die Hexer.Kann zwar nicht hexen, sieht aber höllisch gut aus: die Hexer.

Sie hat nen Motor

Das Lieblingshobby aller Rocker? Genau: Poser-Klatschen. Macht Spaß, verschafft Respekt und geilt ungemein auf. Mit einem Baseballschläger ausgerüstet kommt ihr hier jedoch nicht weit oder seid ihr schon einmal mit einem Knüppel in eine Schießerei geraten - und lebendig wieder raus? Eben, und genau deshalb hat sich Johnny ganz besondere Schmuckstücke angeeignet: Zwei abgesägte Schrotflinten, mit denen ihr ordentlich für Schaden sorgt.

Johnny besitzt neben den beiden Schrotflinten noch ein weiteres Unikat: eine Hexer. Die Hexer ist sein Bike, sein Leben, seine Liebe. Jetzt noch den neuen Soundtrack voll aufdrehen und bei Iron Maiden, Alice Cooper und Co. stundenlang einfach durch die Gegend cruisen - wer braucht da noch eine echte Maschine?

Der Lost Motorcycle Club ist immer in Formation.Der Lost Motorcycle Club ist immer in Formation.

We are the Roadcrew

Am Gameplay hat sich nicht viel getan. Liberty City steht euch von Beginn an frei zur Verfügung und kommt so zurück, wie aus dem Hauptspiel in Erinnerung. An einigen Orten, zum Beispiel im Clubhaus, könnt ihr Armdrücken und Kartenspielen. Dabei könnt ihr ein paar Dollar gewinnen, reich werdet ihr jedoch nicht.

Im Laufe des Spiels könnt ihr zudem Motorradrennen bestreiten und an Gangkriegen teilnehmen. Dafür einfach zur markierten Stelle fahren und drauf los rocken. Als tolles Extra könnt ihr während der Motorradrennen mit einem Baseballschläger eure Konkurrenten vom Bike holen. Im sonstigen Spielverlauf geht dies jedoch leider nicht.

Dieses Video zu GTA Episodes from Liberty City schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Grand Theft Auto - Episodes from Liberty City

xChuckyLPx
90

Liberty City ... so wie nie zuvor!

von gelöschter User

X-Force
85

Sehr gut

von X-Force (2)

Alle Meinungen

GTA Episodes from Liberty City (Übersicht)