Vorschau Harry Potter und die Steine des Wahnsinns!

von Redaktioneller Mitarbeiter (19. Mai 2010)

Es ist ja allgemein bekannt, dass Playmobil nur etwas für die spießigen und verklemmten Kinder ist. Die arbeiten heute als langweilige Ärzte oder Schuhsohlenmechaniker. Kreative Kinder hingegen haben sich stets mit Lego ausgetobt und Spaß gehabt - heute sind sie zum Beispiel Spieleentwickler. Da ist es natürlich klar, dass sich die Lego-Marke auch in der Spielebranche weiter ausbaut: Wir konnten das neue LEGO Harry Potter anspielen!

Es schwebt!Es schwebt!

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Harry Potter in Lego den Weg auf unsere Mattscheiben, Monitore oder Handhelds findet - schließlich ist daraus ja schon ein ganzes Universum geworden, was viel Platz für die skurrilen Lego-Spiele bietet. Auch die Lego-Ableger von Star Wars oder Batman waren unglaublich witzige und tolle Spiele, die nicht nur für Kinder geeignet waren. Sogar in die Jahre gekommende Zocker konnten sich mit dem sehr eigensinnigen Humor die Abende versüßen.

Und das ist auch bei LEGO Harry Potter - Die Jahre 1-4 der Fall. Wir waren in Hamburg bei Warner Bros. zu Besuch und haben uns den Harry Potter in Legosteinen mal ganz genau angeschaut. Da haben wir auch sofort gemerkt: abgedreht und witzig! Wie der Name schon sagt, geht es um die ersten vier Jahre in Hogwarts. Aber es beginnt ja alles erst einmal damit, dass good old Harry zu seinen Pflegeeltern gebracht wird...

Harry Potter und die Gurke des Phönix!Harry Potter und die Gurke des Phönix!

Potter?!

Zu Beginn von LEGO Harry Potter erwarten uns erst einmal ein paar Minuten des Intros. Hier wird sofort deutlich: Die Grafik hat immer noch ihren ganz eigenen Charme und begeistert sofort. Klar, Vergleiche mit großen Next-Gen-Titeln können die Lego-Games nicht standhalten, aber das wollen sie auch gar nicht. Die etwas verrückte und wunderbar ins Lego-Universum verwandelte Potter-Welt sieht unglaublich süß, witzig und einfach richtig gut aus.

Zudem sind die Zwischensequenzen einfach gut gemacht und zeichnen diese Spiele aus, da sie teilweise herrlich bescheuert sind. Da kommen jedenfalls Dumbledore und McGonagall in die Menschen-Welt und bringen das kleine Harry-Baby zu den neuen bösen Eltern. Aber auch Hagrid bekommt seinen ersten Auftritt und sorgt gleich für Lacher.

Dieses Video zu Lego Harry Potter schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Harry Potter (Übersicht)