Ikariam: Strategie vom Feinsten - gratis!

(Special)

von Redaktioneller Mitarbeiter (18. Mai 2010)

Euer PC ist nicht mehr der Jüngste? Ihr seid sowieso mehr im Internet unterwegs als beim Spielen? Echtzeit-Strategie ist euch zu hektisch? Ihr spielt gerne mit und gegen andere? Wenn ihr nur eine der Fragen mit "JA!" beantworten könnt, dann haben wir was Feines für euch: ein erstklassiges, komplexes Strategiespiel. Gratis. Im Internet Explorer, Firefox oder einem anderen Browser. Und dass Browserspiele nicht immer supersimpel oder viel zu kompliziert sein müssen, zeigt euch Ikariam - das derzeit beste Gratis-Strategiespiel!

So siehts aus in Ikariam.So siehts aus in Ikariam.

Ihr solltet bloß nicht denken, dass Browsergames im Vergleich mit "richtigen" Spielen nicht komplex oder umfangreich sind. Gerade Ikariam ist mit einer Vielzahl von taktischen Möglichkeiten ein wahrer Gigant an Spiel - auch die Grafik zeigt sofort, dass Ikariam besonders ist. Während viele Browsergames auf eine abgespeckte, funktionale Grafik setzen, ist Ikariam schon zu Beginn viel einladender und deutlich schöner.

Die Optik wirkt fast schon lebendig, obwohl es keinerlei Animationen gibt. Sowieso erinnert Ikariam spielerisch in den ersten Minuten an verschiedenste Aufbauspiele wie Die Siedler 7. Denn darum geht es hier: ihr fang ganz klein an und kümmert euch um ein kümmerliches Dorf. Aber je mehr Zeit ihr investiert, desto größer wird euer Dorf und kann zu einer ganzen Metropole heranwachsen. Bis es jedoch soweit ist, bedarf es einer Menge Zeit...

1 von 6

Ikariam

Eure Bevölkerung muss zufrieden sein, sonst gibt's Ärger!Eure Bevölkerung muss zufrieden sein, sonst gibt's Ärger!

Stunde um Stunde

Klar ist, dass ein Aufbauspiel nicht gut ist, wenn wir in kürzester Zeit eine riesige Stadt errichtet haben. Es dauert nun mal eine Weile, bis die Wirtschaft fortgeschritten, die Bevölkerung groß genug und die Armee kampfbereit ist - das erledigt man nicht mal eben in drei, vier Stunden. Und das werdet ihr auch in Ikariam merken. Nachdem ihr euch für eine Welt entschieden habt, geht es weiter zur Inselauswahl. In einer Welt befinden sich unzählige Inseln. Auf einer davon fangt ihr an. Allerdings müsst ihr euch die Insel mit anderen Spielern teilen, die sich teilweise schon Monate zuvor hier breit gemacht haben.

Da es zunächst nicht besonders entscheidend ist, welche Insel wir nehmen, wählen wir einfach eine aus und errichten unser erstes Dorf. Glücklicherweise nimmt uns ein umfangreiches Tutorial an die Hand und erklärt uns einfach und verständlich die ersten Schritte zum Aufbau unserer ganz eigenen Stadt. Ihr baut ein Rathaus, damit die Bewohner eine Kontaktmöglichkeit haben, errichtet eine Akademie für die Forschung und eine Kaserne für die militärischen Zwecke. Leider werden wir nach diesen ersten Schritten ziemlich alleine gelassen, da sich die Tiefe des Spiels erst viel später entfaltet und somit von Stunde zu Stunde immer ein wenig komplexer wird.

Weiter mit: Ikariam: Strategie vom Feinsten - gratis! - Seite 2

Kommentare anzeigen

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ikariam (Übersicht)