Vorschau Black Ops - Seite 2

Wendepunkt des Vietnamkrieges: Die Schlacht um Hue.Wendepunkt des Vietnamkrieges: Die Schlacht um Hue.

Eine Lüge bleibt eine Lüge

Was wir immer noch nicht wissen: Was genau wir eigentlich gerade getan haben. Und warum. Und wann. Die Story von Black Ops bleibt - getreu dem Leitmotiv des ganzen Tages - streng geheim. "Im Mittelpunkt steht eine starke Erzählung", formuliert Lamia ebenso kryptisch wie nichtssagend. Wie schon bei der möglichen Kuba-Mission sind wir gezwungen, uns die Informationen selbst zusammenzureimen - aus dem Trailer, zum Beispiel. "Eine Lüge ist eine Lüge", heißt es dort. "Dass sie es aufschreiben und Geschichte nennen, macht es nicht zur Wahrheit". Klingt nach Verschwörungstheorie. Und erinnert an Lamias Frage, ob wirklich jemand wisse, was im Kalten Krieg eigentlich passiert sei. Erzählt Treyarch also eine eigene Geschichte des Kalten Krieges, eine, die mit der Version in den Geschichtsbüchern nichts gemein hat?

Leidlich Aufschluss liefert die zweite Mission, die wir an diesem Tag sehen. Sie spielt während der Schlacht um Hue, unter Historikern als eines der blutigsten Gemetzel des Vietnamkrieges bekannt. Drei zahlenmäßig hoffnungslos unterlegene Marine-Einheiten lieferten sich mit 10.000 nordvietnamesischen Soldaten einen verlustreichen Häuserkampf - und siegten. Jedenfalls militärisch, denn die Schlacht um Hue gilt als einer der Wendepunkte des Vietnamkrieges. 80 Prozent der Stadt lagen in Schutt und Asche, ein Marine-Offizier fragte, "mussten wir die Stadt zerstören, um sie zu retten?" Die amerikanische Öffentlichkeit reagierte entsetzt.

So packend und intensiv hat selten ein Spiel den Häuserkampf inszeniert.So packend und intensiv hat selten ein Spiel den Häuserkampf inszeniert.

Bombastisches Schlachtengemälde

So zumindest die offizielle Version. Welche Version uns Black Ops erzählt, bleibt zunächst das Geheimnis von Treyarch. Fest steht indes: Was wir auf dem Bildschirm sehen, ist ein bombastisches, brutales, atemloses Schlachtengemälde. Bewaffnet mit Dragon's-Breath-Munition, gewissermaßen Flammenwerfer-Patronen für Schrotflinten - kämpfen wir uns von Haus zu Haus und durch zerstörte Straßenschluchten. So intensiv und packend hat selten ein Spiel den Häuserkampf inszeniert. Und in seiner optischen Opulenz erinnert er in Zügen an die abstoßende und zugleich majestätische Schönheit des Napalm-Angriffs in Apokalypse Now, untermalt von Wagners Walkürenritt.

Überhaupt sieht Black Ops fantastisch aus - aber das stand im Grunde auch zu erwarten. Viel spannender finden wir da, was Mark Lamia im Gespräch quasi nebenbei enthüllt: Dass Treyarch inzwischen sämtliche Ressourcen ausschließlich auf Black Ops konzentriert. Oder dass es - im Gegensatz zu Modern Warfare 2 - Dedicated Server geben wird. Und dass ein Coop-Modus für bis zu vier Spieler geplant sei; wobei zwei Spieler gleichzeitig per Split-Screen an einer Konsole randürfen. Das war's dann allerdings mit Informationen zum Multiplayer-Modus. Bis auf eine Ausnahme: Das Team arbeite momentan verstärkt an Individualisierungs-Optionen im Mehrspieler-Modus. Und an erweiterten "Socialising"-Möglichkeiten. Details dazu? Die waren - wie könnte es auch anders sein - natürlich noch streng geheim.

Meinung von Jochen Gebauer

Wäre Black Ops eine Droge, dann würde ich mich jetzt "angefixt" nennen. Ich will es nämlich haben, und zwar sofort. Und das, obwohl ich vielleicht 30 Minuten davon gesehen habe. Paradox? Gewiss. Aber erstens waren diese 30 Minuten schlicht großartig und zweitens macht mich diese ganze Geheimniskrämerei verdammt nochmal neugierig. So richtig fies neugierig. Eine gewisse Enttäuschung kann ich allerdings nicht verhehlen. Die Screenshots gab's nämlich elektronisch per FTP-Server. Und das, liebe Geheimniskrämer von Activision, geht so nicht. Das nächste Mal erwarte ich einen toten Briefkasten. So viel Zeit muss sein.

Dieses Video zu Black Ops schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops (Übersicht)