Vorschau Red Faction - Armageddon - Seite 2

Hm. Darius scheint im Schwierigkeiten zu sein. Ob er's merkt?Hm. Darius scheint im Schwierigkeiten zu sein. Ob er's merkt?

Und immer wieder Mason...

Kommen wir zurück zur Story: Die fiesen, fiesen Monster kommen ja nicht einfach irgendwo her. Alles hat seinen Ursprung. Als der Mars befreit wurde, lebten die Bewohner so mehr oder weniger in Harmonie zusammen. Friede, Freude, Birnenkuchen. Ihr wisst, was jetzt kommt: Aber leider hält das nicht lange. Ein gewaltiger Terraformer, der die Oberfläche des Mars mit Luft versorgt, wird zerstört. Fortan müssen die Menschen unter der Marsoberfläche leben.

Und wieder ein mal muss die Mason-Familie alles richten. Da ist's natürlich doppelt blöd, wenn die Viecher in Scharen die Apokalypse heraufbeschwören und die Menschen nicht an die Oberfläche kommen. Oder doch? Wir sind gespannt, was die Story hier auf dem Kasten hat. Leider war sie im Vorgänger eher ein leidiges Bindeglied zwischen der Zerstörung und dem Grund der Zerstörung. Wenn die Entwickler der Erzählweise noch etwas mehr Pepp verleihen würden und sich dramaturgisch mal richtig in's Zeug legen, klappt es auch mit der Geschichte.

Mit der Nano Forge könnt ihr sogar Brücken bauen.Mit der Nano Forge könnt ihr sogar Brücken bauen.

Kaputt machen und aufbauen, kaputt machen und...

Damit wir den blöden Viechern mutig entgegen und in den Arsch treten können, bedarf es nicht nur normaler Handfeuerwaffen - in Armageddon haben wir zum Beispiel die Magnet Gun. Die entfremdet zwar etwas den Sinn der Zerstörung, macht sie aber gleich viel schmackhafter, schließlich können wir mit dem Ding alles und jeden zerstören und in kleine Einzelteile zerlegen, um sie dann auf unsere Gegner zu schleudern. Herrlich destruktiv! Hinzu kommt die Nano Forge, die in Kombination mit der Magnet Gun scheinbar übermächtig erscheint - wir können damit die eben zerstören Gebäude wieder zusammenfügen. Also nach dem Motto: Hier Bombe, da Granate, dort drüben Atombombe und zack - die Nano Forge hat alles wieder zusammen gefügt.

So eröffnen sich neue strategische Möglichkeiten. Schließlich ist die Umgebung recht karg und leer, wenn wir alles und jeden kaputt ballern - da gibt es eben auch keine Deckung. Nun können wir schnell ein Gebäude wieder aufbauen und uns dort drin verschanzen. Jetzt wäre es nur blöd, wenn jemand anders das Haus zerstört. Schließlich können wir mit der Nano Forge nicht uns selber wieder "aufbauen".

Meinung von Redaktioneller Mitarbeiter

Eine weitere Überraschung: Red Faction - Armageddon macht Spaß. Klar, der Vorgänger war auch ganz spaßig, aber hier scheint die Engine noch einen Tick weiter gegangen zu sein. Die Zerstörung, die Kunst des Zusammenstürzens, es wirkt alles noch dynamischer und vor allem effektreicher. Skeptisch bleibe ich aber dennoch, da die Story zwar auf dem Papier Potenzial hat, aber man beim Vorgänger gesehen hat, dass die Entwickler nicht unbedingt gut Geschichten erzählen können.

Und wenn's mit der Story wieder nicht klappen sollte, weiß ich jedenfalls schon jetzt nach der Anspiel-Session in LA: Es macht richtig Laune, mit der Magnet Gun und der Nano Forge das Armageddon herbeizubeschwören. Und da sich grafisch auch noch was getan hat, wird Armageddon genau so gut wie Guerilla. Mindestens!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Red Faction - Armageddon (Übersicht)