Vorschau AC - Brotherhood - Seite 2

Ich töte dich, während der da mich tötet.Ich töte dich, während der da mich tötet.

Ihr wurdet erhört

Mit Assassin's Creed - Brotherhood erweitert Ubisoft endlich die Welt rund um Desmond und seine Zeitreisen um einen lang erwünschten Multiplayer-Modus. Mehrere Spielmodi, verschiedene Spielkarten, unterschiedliche Charakterklassen und zahlreiche Fähigkeiten, Upgrades und Boni versprechen spannende Onlinegefechte in der italienischen Renaissance. Auch hier haben wir bereits einen ersten Blick drauf geworfen und sind der Meinung: Das könnte was werden!

Laut Ubisoft gibt es in der aktuell vorliegenden Vorversion des Mehrspielermodus "nur" acht verschiedene Charakterklassen, wie viele es letztendlich ins Spiel schaffen werden, ist also noch ungewiss. Wir finden die bisherigen, zum Beispiel den Priester, den Jäger oder die Kurtisane bereits jetzt toll und freuen uns darauf, was uns hier noch erwartet.

Dieser Kill in luftiger Höhe wird wenig Aufmerksamkeit erregen.Dieser Kill in luftiger Höhe wird wenig Aufmerksamkeit erregen.

Die Qual der Wahl der Qual

Vor Beginn einer Partie wählt ihr den Modus und die Spielkarte, auf der sich das muntere Meucheln abspielen wird. Daraufhin wird die Klasse gewählt und in einem Call-of-Duty-ähnlichen Klasseneditor ein bereits bestehendes Set herausgepickt oder ein neues zusammengestellt. Das bedeutet für euch, mit welchen Fähigkeiten euer Charakter das Spielfeld betritt. Dazu gehören unter anderem Rauchbomben und vorübergehende Tarnung, um eine mögliche Flucht zu vereinfachen. Wenn ihr soweit seid, kann es losgehen.

Wir haben uns für euch in den "Wanted"-Modus gestürzt, indem es darum geht, ein vorgegebenes Ziel auszuschalten, ohne dabei selbst das Opfer eines anderen Attentäters zu werden. Für jedes erfolgreiche Attentat gibt es Punkte, für jede erfolgreiche Flucht ebenso. Wie viele Punkte ihr bekommt, hängt von der Auffälligkeit eurer Aktionen ab. Tötet ihr still und leise, gibt es also mehr Punkte für den Sieg, als wenn ihr euch auf die offene Straße stellt und wie wild um euch schießt.

Die Spielkarten umfassen nur kleinere Areale.Die Spielkarten umfassen nur kleinere Areale.

Suchen, finden, töten

Wir versetzen uns in die Rolle einer mordlüsternden Kurtisane. Sobald alle Mitspieler der Partie beigetreten sind, bekommt jeder ein Ziel zugeteilt, das ausgeschaltet werden muss. Welcher Klasse unser Ziel angehört, wird durch eine kleine Grafik am rechten, oberen Rand angezeigt. Wie viele Assassinen uns auf den Fersen sind, wird auf der anderen Seite dargestellt.

Unsere erste Aufgabe ist es, das Opfer zu lokalisieren. Eine schmale blaue Radaranzeige weist uns den Weg und je näher wir dem Ziel kommen, desto breiter wird der Streifen. Stehen wir unmittelbar in der Nähe des Opfers, wird die Anzeige zu einem vollständigen Kreis. Durch eine weitere visuelle Warnung werden wir darauf hingewiesen, dass wir nun jederzeit vom Ziel entdeckt werden können. Es muss also schnell gehen.

Wer zu langsam ist muss ansehen, wie ein anderer sein Ziel um die Ecke bringt.Wer zu langsam ist muss ansehen, wie ein anderer sein Ziel um die Ecke bringt.

Wie der Elefant im Porzellanladen

Einen Augenblick später sieht sich der Gegenspieler mit einer durchtrennten Kehle auf dem Boden liegen. Unser Fächer hat seine Aufgabe erfüllt, wir ernten 100 Punkte. Leider war unsere Aktion nicht gerade sehr diskret und so haben wir einen anderen Killer auf den Plan gerufen, der nun direkt hinter uns her ist: der Doktor. Der Spieß wird umgedreht und nun sind wir der Gejagte. Eine Rauchbombe hilft uns ein wenig Abstand zu gewinnen, doch die Hatz ist noch nicht vorbei.

Es heißt also weiter um unser Leben zu laufen. Durch sogenannte "Chase Breakers", die wir bereits aus Assassin's Creed 2 kennen, wenn wir mal wieder auf der Jagd nach einer fliehenden Wache waren, versperren wir unserem Auftragskiller den Weg. In diesem Fall zwei Gittertüren, die den Doktor dazu zwingen, einen anderen Pfad einzuschlagen. Wir nutzen die Gunst der Stunde und tauchen mithilfe der "Morph"-Fähigkeit unter, solange wir außerhalb seines Sichtbereiches sind. Ein Timer läuft an, einige Momente später haben wir den Verfolger endgültig abgehängt. Weitere 100 Punkte für unser Konto auf dem Highscore. Automatisch bekommen wir ein neues Ziel zugewiesen.

Pro

  • spannende Story-Weiterführung
  • Bruderschaft-Taktiken
  • Rom als gigantische Spielwiese...
  • ...die ausgebaut werden kann
  • endlich mit Multiplayer-Modus

Contra

  • Setting eventuell ausgelutscht

Meinung von Kevin Lunn

Der Multiplayer von Brotherhood wirkt schon in dieser frühen Version sehr durchdacht und spannend. Der Singleplayer winkt zwar ebenfalls mit vielen interessanten Wendepunkten, Ereignissen und Neuerungen, dennoch frage ich mich, ob das durch Assassin's Creed 2 nicht mehr ganz so unverbrauchte Szenario vielleicht schon etwas abgelutscht werden könnte. Ich hoffe, dass Ubisoft hier das Flair des Vorgängers beibehalten kann.

Besondere Hingucker sind die Assassinen-Helfer und das neue Kampfsystem. Ersteres könnte mich vielleicht dazu verleiten, den Nachwuchs als regelrechtes Kanonenfutter zu nutzen um dann gemütlich dem eigentlichen Ziel den Gnadenstoß zu versetzen. Und nachdem das Kampfsystem aus Teil eins und zwei bereits so langweilig war, dass gleich beide Füße auf einmal einschliefen, bin ich zudem skeptisch, ob die Einführung von Kombinationen an den Kämpfen viel ändern wird.

Aber nun genug der bösen Worte. Diese Kritikpunkte sind noch rein spekulativ und im Angesicht einer grandiosen Story mit bombastischer und dramatischer Inszenierung sowie vielen neuen Ideen, Änderungen und Verbesserungen vermutlich nur Makulatur. Assassin's Creed - Brotherhood schaut einfach verdammt klasse aus!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Assassin's Creed - Brotherhood

Game-Kaiser
95

Wunderschön, macht viel Spaß

von gelöschter User

Alle Meinungen

AC - Brotherhood (Übersicht)