Test MGS Peace Walker - Seite 3

Metal Gear meets Monster Hunter.Metal Gear meets Monster Hunter.

Multiplayer à la Monster Hunter

Spätestens hier drängt sich der Vergleich mit der Ressourcen-bringenden Dorfverwaltung in Monster Hunter Tri auf, und die Ähnlichkeiten gehen noch weiter: Wie bei Monster Hunter könnt ihr die Missionen zu mehreren kooperierend bestreiten, mit einer PSP ausgestattete Freunde vorausgesetzt: Während ihr in den Schleichmissionen als Duo brillieren dürft, könnt ihr bei Bosskämpfen sogar zu viert dem Feind die Hölle heiß machen - was den Schwierigkeitsgrad natürlich deutlich senkt! Tatsächlich scheinen manche Stellen durchaus dafür gemacht zu sein, dass ihr euch nach Hilfe in Form fähiger Mitspieler umseht. Überzeugten Solospielern droht ansonsten durchaus der eine oder andere Frustmoment. Glücklicherweise sammelt man zumindest am Ende jeder Mission Erfahrungspunkte mit den eingesetzten Waffen.

Übrigens erinnern auch einige freispielbare Zusatzmissionen an Monster Hunter: Von einer eigenartigen sprechenden Katze überredet begibt sich Snake auf eine fremdartige Insel, in der urzeitliche Ungetüme bekämpft werden wollen... In anderen Missionen erinnert hingegen ein Heuballen zum Draufspringen und Tarnen massiv an Assassin's Creed.

Auch bei der Konfiguration der Steuerung gibt es als Remniszenz an Monster Hunter neben "Shooter" und "Action" ebenfalls die Version "Hunter". Welche Steuerung am besten von der Hand geht, ist sicherlich Geschmackssache; trotz aller Freiheiten fällt auch bei diesem Spiel mal wieder schmerzlich auf, dass der PSP einfach ein zweiter Analogstick fehlt.

Wer lieber gegen seine Freunde antritt, als mit ihnen zu kooperieren, darf im Multiplayer von Peace Walker auch dieses ausgiebig tun.

Auch wieder dabei: fliegende Einheiten.Auch wieder dabei: fliegende Einheiten.

Präsentation: superb

Ansonsten gibt es wenig zu meckern. Der Umfang des Spiels ist riesig, der Drang, weiterzuspielen, mehr von der Geschichte zu erfahren, seine Basis auszubauen und neues Equipment freizuschalten, ständig vorhanden.

Grafisch überzeugt Peace Walker sowohl in der In-Game-Grafik als auch in den stylischen Zwischensequenzen, und sowohl die Umgebungsgeräusche als auch die Stimmen der Protagonisten wurden eindrucksvoll eingefangen - allen voraus David Hayter mit der "Grabesstimme" von Snake, aber auch Freund Gaz und die Auftraggeber Galvez und Paz sind stimmig synchronisiert. Und geht dann mal die Action los, sorgen auch Schussgeräusche, Stiefelgetrappel, Kommandos, Funksprüche und Schreie für viel Atmosphäre und massig Adrenalinausstöße.

Pro:

  • führt die Story um Big Boss weiter
  • riesiger Umfang und Spieltiefe
  • Präsentation, Grafik und Sound toll
  • motivierender Hauptquartier-Ausbau
  • Multiplayer Coop und vs möglich

Contra:

  • solo viel schwerer als im Coop-Modus
  • Steuerung anfangs gewöhnungsbedürftig
  • kein einstellbarer Schwierigkeitsgrad

Meinung von Roland Mühlbauer

Die ersten Stunden habe ich benötigt, um richtig ins Spiel zu kommen, aber dann wuchsen Spaß und Faszination kontinuierlich, auch wenn meine Ausdauer bei mancher harten Nuss auf die Probe gestellt wurde. Das militärische Setting ist natürlich Geschmackssache (auch wenn sich Metal Gear als Antikriegs-Spiel versteht), da mögen knallbunte Fantasywelten oder vorzeitliche Monsterjagden unbeschwertere Spielfreuden bescheren.

Zumindest bemüht sich die Metal-Gear-Reihe stets, eine eigene komplexe, originelle, und zuweilen ergreifende Geschichte zu erzählen rund um die Krisenherde unserer Erde. Ein wenig schade fand ich es trotzdem, dass sich die Bosskämpfe - abgesehen von manchen Zusatzmissionen, siehe oben - in Kämpfen gegen mechanische Vehikel erschöpfen.

Dieses Video zu MGS Peace Walker schon gesehen?
86 Spieletipps-Award

meint: Jede Menge Ausrüstung, präzise Waffen, eine epische Storyline und ein motivierend ausbaubares Hauptquartier: Mister Snake ist fulminant zurück!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS Peace Walker (Übersicht)