Test Sniper - Ghost Warrior - Seite 3

Auf drei... eins, zwei... warte!Auf drei... eins, zwei... warte!

Ein Leckerbissen

Wenigstens haben die Entwickler grafisch einen kleinen Leckerbissen hinbekommen. Die Chrome-Engine ist zwar alt, verzauberte uns trotzdem mit wunderschönen Lichteffekten. Das Inselsetting ist authentisch umgesetzt und die vielen Wälder wirken echt und lebendig. Auch die gigantische Weitsicht kann sich sehen lassen. Ja, Sniper sieht richtig gut aus, auch wenn es nicht mit Crysis mithalten kann.

Wie immer gibt es aber auch hier ein großes "Aber". Aber: So schön die Grafik aussehen mag, so hässlich wird's, wenn man sich das ganze mal aus der Nähe anschaut. Sofort fallen die schwammigen Texturen auf. Ab und zu sind die Animationen einiger Figuren sehr abgehackt und schlecht animiert. Immerhin ist die Steuerung richtig gut. Wenigstens etwas.

Pro:

  • schöne Grafik
  • gute deutsche Sprecher
  • meist fairer Schwierigkeitsgrad
  • ab und zu richtig spannend
  • KI ist sehr zielgenau
  • gute Steuerung

Contra:

  • viele matschige Texturen
  • öde Action-Shooter-Abschnitte
  • belanglose Story
  • kurze Kampagne
  • wenig Waffen
  • schlechtes Trefferfeedback
  • kaum Realismus
  • teils miese Animationen

Meinung von Redaktioneller Mitarbeiter

Im Vorfeld dachte ich: Cool, ein Spiel, in dem ich nur als Scharfschütze unterwegs bin. Dazu noch ein bisschen Realismus und ich bin glücklich. Tja, leider hat mich genau das Gegenteil erwartet. Es gibt kein Fünkchen Realismus. Zudem versauen hohle und stupide Drauflos-Shooter-Einlagen die teilweise spannenden Sniper-Missionen. Hier haben die Entwickler viel Potenzial verschenkt. Sowieso hätte man daraus so viel mehr machen können: Die Grafik sieht gut aus, doch bald entdeckt man die vielen matschigen Texturen. Die KI ist treffsicher, aber arbeitet nicht im Team und geht selten in Deckung. Auch die Story kommt zu keiner Zeit in Fahrt, sodass ich keine direkte Empfehlung aussprechen kann. Sniper - Ghost Warrior ist leider nur Durchschnitt. Und das auch nur ganz knapp. Schade!

63

meint: Keine Spur von Realismus! Sniper - Ghost Warrior enttäuscht auf ganzer Linie: miese KI, belanglose Story und nervige Shooter-Einlagen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Tod und Verderben ... und fluffige Plüschmonster! Wenn Indie-Entwickler Edmund McMillen seine Finger im Spiel hat, (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sniper - Ghost Warrior (Übersicht)