Test Aura 2 - Die heiligen Ringe - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

Mit Sicherheit bietet "Aura 2: Die heiligen Ringe" nichts Neues, weder bei der Geschichte noch bei den Rätseln des Spiels. An die große Vorlage, an die mich das Spiel erinnert hat, kommt es ebenfalls nicht ran. Unterhaltsam ist es zumindest streckenweise trotzdem. Alles an "Aura 2: Die heiligen Ringe" ist durchweg solide, von der Geschichte bis zu den spielerischen Inhalten. Allerdings versteht es das Spiel während bestimmter Abschnitte auch richtig zu nerven, wenn es z.B. mal wieder recht wenig Hinweise gibt oder man wichtige Utensilien wegen der erwähnten Schwäche nur schwer findet. Das sind doch Dinge, die merkbar auf den Spielspaß drücken.

68

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Ist euer Leben gerade zu rosig? Dann benötigt ihr ein bisschen Horror, Schmerz, Gewalt und Gekreische. Das alles (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Aura 2 - Die heiligen Ringe (Übersicht)