Test Starcraft 2 - Seite 3

Söldner sind teuer, dafür aber schlagkräftig und sofort verfügbar.Söldner sind teuer, dafür aber schlagkräftig und sofort verfügbar.

Oh-Shit-Button

Blizzard hat in Starcraft 2 ein Söldner-System eingeführt. Zwischen den einzelnen Missionen habt ihr die Möglichkeit, aus einer Reihe verschiedener Spezialeinheiten eine für euch zu gewinnen. Um diese jetzt im Spiel nutzen zu können, müsst ihr ein spezielles Gebäude dafür errichten, das Söldner-Camp. Mit diesem Camp lassen sich diese Spezialtruppen auch sofort rekrutieren. Sie sind allerdings nicht nur unglaublich teuer, sondern stehen während einer Mission auch nur ein paar Mal zur Verfügung.

Allerdings ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Schließlich stehen die Jungs sofort und auch ohne Bauzeit unter eurem Kommando, und sind nebenbei noch äußerst schlagkräftig. Sie bilden damit eine unverzichtbare Erweiterung einer Armee, die erfolgreich sein will, und funktionieren zur Not wie ein Oh-Shit-Button. Falls ihr mal vergessen habt, zum Schutz ein paar Space-Marines in eurer Basis zu lassen, könnt ihr immer noch diese Jungs auf Knopfdruck ranholen und dem Gegner vorwerfen, sofern verfügbar. Das sollte ein wenig Zeit verschaffen, die Basis zu retten.

Mit der verdienten Kohle verbessern wir unsere Einheiten.Mit der verdienten Kohle verbessern wir unsere Einheiten.

Zeit, Kohle zu verballern

Außerhalb der Missionen und Gefechte werdet ihr mit dem Helden Raynor eure Zeit auf dem Raumschiff verbringen. Starcraft 2 hebt sich hier deutlich von seinem Vorgänger ab. Es gibt diverse Möglichkeiten, eure Forschungen voranzutreiben und Einheiten zu verbessern. Die Kohle dafür bekommt ihr als Belohnung für erfolgreich absolvierte Missionen und Aufträge.

Außerdem gibt es hin und wieder Nebenjobs. Die sind zum Absolvieren der eigentlichen Kampagne nicht relevant, bringen aber immer ein wenig Extramoos auf euer Konto. So könnt ihr mit den Moneten zum Beispiel eure Einheiten mit Schilden versehen oder die Feuerkraft eurer Flinten erhöhen. Ihr könnt aber auch Gebäude verbessern. Automatische Geschütze auf den Bunkern sind zum Beispiel eine gute Investition. Es wird allerdings nicht möglich sein, alle Upgrades und Verbesserungen in einem Spieldurchlauf freizuschalten, da der Zaster dafür einfach nicht reichen wird.

Mit der Forschung verbessern wir unsere Armee oder schalten neue Einheiten frei.Mit der Forschung verbessern wir unsere Armee oder schalten neue Einheiten frei.

Forschen, was das Zeug hält

Weiterhin gibt es auf dem Schiff ein Forschungslabor. Hier könnt ihr neue Technologien im Bereich Protoss oder Zerg erforschen. Moment mal, werdet ihr jetzt sagen, ich spiel doch die Terraner. Wie kann ich da bei den Gegnern forschen? Ganz einfach. Während eines Gefechts könnt ihr immer wieder DNA-Proben eurer Gegner sammeln. Wenn ihr genug davon auf eurem Konto habt, könnt ihr damit in den entsprechenden Bereichen forschen und dort nach und nach weitere Forschungslevel freischalten. Die gewonnenen Erkenntnisse könnt ihr für euch nutzbar machen.

Aber auch hier wird es euch nicht möglich sein, alles auf einmal freizuschalten. Für jeden neuen Level müsst ihr euch zwischen zwei verschiedenen Technik-Skills entscheiden - Zerg oder Protoss. Darunter findet ihr dann nicht immer nur Verbesserungen, sondern auch ab und an mal zusätzliche Einheiten. In der ersten Forschungsstufe sind die Verbesserungen noch sehr allgemein gehalten.

Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Starcraft 2 (Übersicht)