Vorschau Ace Combat - Joint Assault - Seite 3

Merke: Blinkt der Rahmen rot, ist der Feind bald tot.Merke: Blinkt der Rahmen rot, ist der Feind bald tot.

Eingängiges Display

Beim Einsatz in der Luft seht ihr je nach Einstellung entweder aus dem Cockpit nach draußen oder euren Stahlvogel von hinten, außerdem sind ein Radar links unten eingeblendet und eure Waffensystems an Bord rechts unten.

Zudem werden sämtliche Flugzeuge, Fahrzeuge und Bodeneinheiten auf dem Bildschirm umrahmt dargestellt. Je nach Farbe und Beschriftung der Rahmen seht ihr sofort, ob es sich um Verbündete, zu zerstörende Missionsziele oder zusätzliche Feinde handelt, die euch zwar das Leben schwer machen können, aber nicht zum Erfüllen der Mission eliminiert werden müssen.

Bei zielsuchenden Raketen färbt sich der Rahmen des anvisierten Objektes dankenswerterweise rot, sobald der Gegner in Reichweite ist. Und bei Bodenzielen seht ihr am Rahmen außerdem, ob ihr freie Schußbahn habt, oder ob das zu treffende Bodenziel zum Beispiel hinter einer Mauer versteckt ist und ihr es von der entgegengesetzten Richtung anfliegen müsst, um es zu treffen.

Manchmal wirken die Bodentexturen ein wenig verwaschen.Manchmal wirken die Bodentexturen ein wenig verwaschen.

Fiepen und Funkverkehr

Zur Spielatmosphäre trägt aber nicht nur die ordentliche Grafik bei, sondern vor allem auch der Sound. Nicht nur die Fluggeräusche der gequälten Turbinen, das Knattern der Waffen, das Zischen gezündeter Raketen, die dumpfen Knalle der Explosionen und das Fiepen des Alarmsystems, wenn eine feindliche Rakete im Anflug ist, erfüllen das Spiel mit akustischem Leben. Darüber hinaus bekommt ihr ständig per Funk Kommentare und weitere Anweisungen eurer Einsatzleitung zu hören, sowie die Äußerungen eurer computergesteuerten Flügelmänner, wenn ihr gemeinsam angreift; selbst die Feinde schalten sich zuweilen in den Funkverkehr ein, unterhalten sich untereinander oder lassen auch mal Schreie und Verwünschungen los.

Das alles trägt wesentlich dazu bei, dass man sich bereits im Singleplayer-Modus fast nie alleine fühlt; die Krönung sollen aber in diesem Ace Combat die Multiplayer-Spielmodi sein, nicht umsonst heißt es im Untertitel "Joined Assault" (gemeinsamer Angriff).

London after Midnight!London after Midnight!

Kooperation im Geschwader

Erfreulicherweise dürfen sowohl per ad hoc-Modus der Playstation 3 wie auch über das Internet spannende Mehrspielergefechte genossen werden. Je nach gewähltem Szenario können bis zu acht Spieler gegeneinander antreten oder bis zu vier Spieler kooperieren. Dabei passt sich auch die künstliche Intelligenz der Gegner an, die bei mehreren Spielern nach oben geschraubt wird, um weiterhin eine Herausforderung zu bieten.

In einem weiteren vielversprechenden Spielmodus dürft ihr auch zusammen mit euren Freunden die Kampagne durchspielen, wobei ihr auch simultan an zwei unterschiedlichen Missionen teilnehmen könnt, deren Ausgang sich aber gegenseitig beeinflusst. Lasst ihr ein paar Feinde entkommen, tauchen sie möglicherweise ziemlich bald zusätzlich in der Parallelmission eurer Freunde auf und machen ihnen das Leben schwer! Dabei gilt auch: Entweder gewinnt oder verliert ihr alle zusammen - wenn jemand mehr als dreimal abgeschossen wird, sehen alle den Game-Over-Screen!

Meinung von Roland Mühlbauer

Die vorliegende Version hat mir schon viel Spaß bereitet. Vor allem die gute Spielbarkeit fand ich klasse; es bereitet einfach eine große Befriedigung, die bösen Terroristen vom Himmel zu holen und sich Mission für Mission eine immer schlagkräftigere Flugzeugsammlung aufzubauen. Schön auch, dass drei verschiedene Schwierigkeitsgrade wählbar sind: So werden weder Einsteiger überfordert, noch sollten sich Veteranen langweilen. Sehr gespannt bin ich auf die Multiplayermodi, die mit dem einzelnen Testmodul leider noch nicht getestet werden konnten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Ace Combat - Joint Assault

K-RS
89

Alle Meinungen

Ace Combat - Joint Assault (Übersicht)