Test Puzzle Quest 2 - Seite 2

Schlösser werden per Minispiel geknackt. (Screenshot XBox360)Schlösser werden per Minispiel geknackt. (Screenshot XBox360)

Puzzle Quest 2 setzt auf Tradition

Vor dieser Flut an neu erschienenen Puzzle-RPGs erscheint nun der Nachfolger des Genre-Begründers. Wird es ein weiterer bahnbrechender Meilenstein? Jein. Eher nicht. Doch doch, es gibt Änderungen, aber das Kampfsystem wurde nur moderat weiterentwickelt, ein paar neue Minispiele erfreuen das Spielerherz, und die Spielumgebung zwischen den Kämpfen hat sich zwar verändert, aber ihr bewegt euch immer noch durch das Tippen auf fixe Zielpunkte durch die Landschaft. Insgesamt fühlt es sich eher wie Puzzle Quest 1.5 an denn wie ein komplett neues Spiel.

Das mögen einige Fans des ersten Teils eher gut finden als schlecht. Wer also nach wie vor Hunger auf rollenspieltaugliche Steinchenschieberei hat, darf jetzt eigentlich zu lesen aufhören, Puzzle Quest 2 erwerben und die eher subtilen Veränderungen selbst entdecken. Wer sich trotzdem ein Bild machen möchte, ob die Neuerungen ein Kaufgrund sein könnten, darf aber gerne weiterlesen.

Barbaren sind ein knurriges Völkchen. (Screenshot Xbox360)Barbaren sind ein knurriges Völkchen. (Screenshot Xbox360)

Neue Helden braucht das Land

Hießen beim Vorgänger die Klassen noch Ritter, Magier, Druide und Krieger, so dürft ihr nun zwischen Barbar, Zauberer, Attentäter und Templer wählen, jeweils in männlicher oder weiblicher Ausführung. Dabei hat jede Klasse nicht nur ihre eigenen Zaubersprüche parat, sondern unterscheidet sich auch in ihren mentalen und physischen Stärken. Außerdem können bestimmte Ausrüstungsgegenstände nur von manchen Klassen getragen werden. So teilt der Barbar gut direkten Schaden aus, beeinflusst mit seinen Sprüchen das Spielfeld und schwingt mächtige Zweihandwaffen.

Der Zauberer hingegen ist von den Lebenspunkten her etwas schwächer auf der Brust, hilft sich aber dafür durch viele verschiedene Zauber aus der Patsche und darf ein Mana-Tonikum benutzen, das die Energie für Sprüche auffüllt. Attentäter sind auf den Einsatz mächtiger Gifte spezialisiert, während Templer Plattenrüstungen und Turmschilde tragen können und als Meister der Verteidigung gelten.

Goldenes Ausrufezeichen heißt: Hier geht die Haupthandlung weiter!Goldenes Ausrufezeichen heißt: Hier geht die Haupthandlung weiter!

Zuschaltbare Hilfen

Um Spielern unterschiedlichen Puzzletalents gerecht zu werden, lässt sich jederzeit zwischen drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden umschalten. Allerdings dürfte altgedienten Puzzle-Quest-Champions selbst der härteste Grad das eine oder andere müde Lächeln abringen, weil manche clever ausgespielte Spruchkombination die meisten Gegner zu Fall bringen kann.

Neben der Schwierigkeit könnt ihr bestimmen, ob im Puzzlefeld immer ein Hinweispfeil einen möglichen Zug anzeigt, ob Infofenster zu Zaubern eingeblendet werden, und ob auch beim Fortbewegen des Helden abseits des Kampfes immer ein goldener Pfeil den schnellsten Weg zur nächsten Hauptaufgabe weisen soll. Mit allen zugeschalteten Hilfen spielt sich Puzzle Quest 2 fast schon von selbst - Einsteiger werden also keinesfalls überfordert.

Edlere Grafik auf der Xbox. (Screenshot Xbox 360)Edlere Grafik auf der Xbox. (Screenshot Xbox 360)

Dungeoncrawling statt Weltkarte

Habt ihr dann alle Einstellungen vorgenommen und seid in der Kampagne von Puzzle Quest 2 angekommen, erwartet euch eine Überraschung: Nun bewegt ihr euch nämlich nicht mehr wie im Vorgänger auf einer scrollbaren Weltkarte umher, sondern wandert durch jeweils einen Bildschirm große Abschnitte. Die enthalten zumeist nicht mehr als ein bis drei Gegner oder Auftraggeber und bis zu vier Ausgänge, die zuweilen verschlossen sind und sich per Minispiel öffnen lassen.

Ihr reist also nicht mehr von Stadt zu Stadt, sondern alles hat eine Größendimension abgenommen, und ihr schleicht von Raum zu Raum in bester Dungeoncrawling-Manier. So habt ihr zwar keine Übersicht mehr über die ganze Spielwelt, dafür könnt ihr immer wieder neue Ecken entdecken. Dankenswerterweise ermöglichen im Lauf des Spiels viele Portale das schnelle Beamen in andere Bereiche, wenn ihr beispielsweise schnell in die Stadt zurück wollt, um eure Beute zu verscherbeln.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Puzzle Quest 2

Alle Meinungen

Puzzle Quest 2 (Übersicht)