gamescom 2010: viel Schönes - und reichlich Ärgerliches - Seite 3

(Special)

Power-Blondchen Gina Lisa vor der spieletipps-Kamera.Power-Blondchen Gina Lisa vor der spieletipps-Kamera.

Top: unser Video-Team

Unser Mann fürs Grobe: Leserbriefonkel Jo stürzte sich in die Messemenge und berichtete volle drei Tage live von der gamescom. Er sprach mit blassen Entwicklern ebenso wie mit zockeraffinen Promis vom Schlage eines Ralf "Kalle Grabowski" Richters, der uns sein absolutes Lieblingssspiel verriet oder Power-Blondine Gina Lisa Lohfink, die uns doch tatsächlich die Spielspaßgurke Gina Lisa Powershopping empfahl. Jo verrenkte sich vor Kinect, sprach mit spieletipps-Lesern, veräppelte WoW-Spieler, versprach ein unmoralisches Angebot und ließ unseren Kameramann heiße Babes ablichten. Schaut doch selbst, unsere gamescom-Videos findet ihr gesammelt hier.

Meinung von Philip Ulc

Kaum ist die gamescom vorüber, wird auch schon der Termin für das nächste Jahr bekannt gegeben (17. bis 21. August 2011). Die Besucherzahlen zeigen, dass die Messe beim Publikum ankommt - warum also aufhören oder Dinge ändern? Trotzdem liegt einiges im Argen. Wenn schon die Warteschlangen so lang sind, dann muss einfach drumherum mehr spaßiger Zeitvertreib sein. Bei ohrenbetäubendem Lärm sich die Beine für ein kurzes Video in den Bauch stehen, ist den potentiellen Käufern gegenüber nicht fair. Aber auch: Bei so einer großen Veranstaltung gibt es immer Besucher, denen man es nicht recht machen kann. Und wir sollten bedenken: Besser eine (deutsche Messe), als keine. In diesem Sinne: Wir sehen uns auf der gamescom 2011!

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht