Test Get7 - Seite 2

Die sechs Schlachtfelder des SpielsDie sechs Schlachtfelder des Spiels

Angriff oder Sofortsieg?

Nachdem die Karten ausgeteilt wurden, beginnt das Spiel. Jeder Spieler versucht, so viele Karten wie möglich auf seine Seite zu bekommen. Der erste Zug jedes Spielers wird sein, zuerst eine passende Karte von seiner Hand auf das Spielfeld zu legen. Stimmt die Karte, die man legt, mit einer Karte aus dem Spielfeld überein, werden einem die beiden Karten gutgeschrieben. Anschließend wird eine weitere Karte vom Stapel in die Spielmitte gelegt. So geht es Zug um Zug, bis sich die Karten häufen und ihr langsam an die ersten Punkte kommt.

Der erste Spieler, der sieben Punkte für sich verbucht, muss sich zwischen dem Angriff oder dem Sofortsieg entscheiden. Beim Sofortsieg erhält der Gewinner vom Verlierer eine bestimmte Goldmenge, die sich aus dem Einsatz und den ergatterten Punkten zusammensetzt. Wer jedoch der Meinung ist, dass der Gegenspieler im nächsten Zug keinen Gegenangriff fortführen kann, der sollte einen Angriff starten. Ein Angriff dauert mindestens einen Zug.

Je mehr Angriffe ihr starten könnt, desto mehr Gold werdet ihr zum Schluss absahnen können. So erhaltet ihr nach dem dritten Angriff das Zweifache des normalen Gewinnes und nach dem sechsten Angriff sogar das Sechzehnfache. Doch wer zu übermütig ist, der kann schnell selber zum Verlierer werden. Sobald der Gegner sieben Punkte erreicht hat, kann er einen Gegenangriff starten und geht somit als sofortiger Sieger vom Schlachtfeld.

Ihr habt die Wahl zwischen schnellem Ende oder die Chance auf mehr Gold.Ihr habt die Wahl zwischen schnellem Ende oder die Chance auf mehr Gold.

Aufgaben zum Ruhm

Auch für Aufgaben hat Get7 gesorgt. Vier unterschiedliche Typen sind es, die mächtig Gold bringen und euch so im Rang aufsteigen lassen. Jede Aufgabe besteht aus vielen kleineren Aufgaben, die ihr erledigen müsst. Eine Aufgabe ist zum Beispiel, den Gegner in fünf Spielrunden zu besiegen. Sobald ihr alle vier Aufgaben abgeschlossen habt, erhaltet ihr die Belohnung und schaltet gleichzeitig neue Quests frei. So geht es immer weiter, nur dass der Schwierigkeitsgrad zunimmt und ihr mehr Gold einheimsen könnt.

Pro

  • tolle Spielidee
  • unterschiedliche Schauplätze
  • optisch gut umgesetzt
  • stimmungsvolle Musik
  • Partien nicht abbrechbar

Contra

  • maximal 100 Spiele am Tag möglich
  • prozentuale Goldsteuern pro Spiel
  • wenig Abwechslung auf Dauer

Meinung von Christoph Handau

Ein Kartenspiel als Onlinegame? Die anfängliche Skepsis hätte man mir vom Gesicht ablesen können. Doch als ich die ersten Partien spielte, hat mich Get7 in den Bann gezogen. Der Titel gleicht keinem normalen Kartenspiel, in dem man jeden Zug voraussehen kann, sondern hier muss jeder Zug genau überdacht werden. Stets bin ich vor die Wahl gestellt: "Wäre diese Karte die beste?", "Soll ich einen weiteren Angriff starten" oder "Vielleicht alles riskieren?"

Und das Tolle ist, dass der Spielverlauf durch die Wahl der Karten beeinflusst wird. Glück braucht ihr nur selten, und wenn, dann wird es richtig spannend. Für mich als passionierter Browser-Spieler eine ganz klare Empfehlung an alle Kartenliebhaber und Online-Spieler.

80

meint: Motivierendes und leicht zu verstehendes Kartenspiel in hübscher Optik und einem Hauch westlicher Fantasy.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Get7 (Übersicht)