Test Top Gun für die Hosentasche

von Roland Mühlbauer (24. September 2010)

Wie ein Raubvogel gleite ich im Schatten der Pyramiden dahin. Das Licht der untergehenden Sonne färbt die Sanddünen in warme Farben. Da erspähe ich meine ersten Bodenziele! Routiniert justiert und abgefeuert, verwandeln zwei meiner Luft-Boden-Raketen die Stellungen meiner Gegner in Feuerbälle, noch ehe sie wissen, wie ihnen geschieht...

Auch nachts wird erbittert gekämpft.Auch nachts wird erbittert gekämpft.

Packende Lufteinsätze

Ace Combat ist zurück! Nachdem die Serie bereits PSX , PS2 und Xbox360 beglückte, findet nun die zweite Umsetzung ihren Weg auf die PSP .

Dabei versprüht das aktuelle Ace Combat: Joint Assault jede Menge Atmosphäre, sowohl wenn ihr es alleine genießt, und um so mehr, wenn ihr im Team den Luftraum in der weltweiten Hatz gegen terroristische Organisationen unsicher macht. Malerische Sonnenuntergangseinsätze in einsamen Gegenden wechseln sich dabei ab mit Dogfights am helllichten Tag über bekannten Großstädten, und auch Nachteinsätze dürfen von euch gemeistert werden. Atmosphäre schafft außerdem die überzeugende Soundkulisse aus Motorenlärm, knatternden Waffen, fiependen Gerätschaften, zischenden Raketen, dumpfen Explosionen und hereinkommenden Funksprüchen von den Flügelmännern, und manchmal auch vom Feind.

Ein Gewinner der Finanzkrise.Ein Gewinner der Finanzkrise.

Die üblichen Verdächtigen

Welcher Feind, fragt Ihr? Lasst Euch gesagt sein: Die Zukunft ist unsicher. Globale Finanzkrisen haben jede Menge radikale Splittergruppen entstehen lassen. Da steigt die Nachfrage nach privaten weltweit operierenden Sicherheitsunternehmen. Die Martinez Security ist so ein Unternehmen, und ihr arbeitet als Pilot für diesen Brötchengeber. Schon bald trefft ihr auf die Häscher einer besonders bösen, umtriebigen und vor allem gefährlichen Terrorgruppe, den sogenannten Valahia. Sie stammen - wie sich das für jeden guten Standard-Videospielfeind gehört - aus den früheren Ostblockstaaten und scheinen über ein nahezu unerschöpfliches Arsenal zu verfügen, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Bodentruppen und vor allem Flugzeuge in jeder Größenordnung bis hin zu mächtigen fliegenden Festungen! Frecherweise wird ihr Anführer sogar versuchen, euch abzuwerben...

Tokio in den News...Tokio in den News...

Dynamische Kampagne

Wie aber bekommt ihr mit, was in der Welt alles vor sich geht? Nun, zwischen den Missionen wird die Kampagne vorangetrieben im Stile von Nachrichtenclips über die neuesten Ereignisse. Bevor es dann wieder in die Luft geht, erfolgt noch eine Einsatzbesprechung mit militärisch knappem exakten Briefing. Außerdem lässt Euch die Kampagne an einigen Stellen die Wahl, auf welches Ziel ihr euch als erstes stürzen wollt - was allerdings nicht bedeutet, dass ihr in Ruhe nacheinander Ziel für Ziel abarbeiten könnt, vielmehr funktioniert die Kampagne dynamisch: Entscheidet ihr euch beispielsweise für die Abwehr von Angriffswelle A, kann Angriffswelle B unterdessen gnadenlos weiter vorrücken...

Aber kommen wir doch erstmal zur Ausgangssituation:

Weiter mit: Test Ace Combat - Joint Assault - Seite 2

Kommentare anzeigen

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Zum Start der PS4 Ende 2013 versuchte Sony vergeblich, den bescheidenen Plattformer Knack an den Mann (und Frau) zu (...) mehr

Weitere Artikel

Spielerprozessoren mit 6 Kernen von Intel: Angriff mit Core i5 und 6 Kernen

Spielerprozessoren mit 6 Kernen von Intel: Angriff mit Core i5 und 6 Kernen

Bildquelle: CPC Hardware Nachdem AMD mit seinen Ryzen-Prozessoren mit sechs und acht Kernen sowie der doppelten Anzahl (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Ace Combat - Joint Assault

K-RS
89

Alle Meinungen

Ace Combat - Joint Assault (Übersicht)