Test Superbike 2001

von Gerd Schüle (14. Dezember 2000)

Motorradrennen erfreuen sich bei weitem nicht solcher grossen Beliebtheit wie die Formel 1. Trotzdem eignen sich gerade diese Veranstaltungen bestens als Vorlage für ein PC-Rennspiel. Das dachten sich auch die Entwickler von Milestone und haben sich deshalb seit 1999 der Königsklasse unter den Motorräder angenommen, den Superbikes. Nun ist nach nur acht Monaten Entwicklungszeit mit "Superbike 2001" die dritte Auflage erschienen und in unserem Test erfahrt ihr, ob sich eine Neuanschaffung des Vollpreisupdates lohnt.

In Schräglage durch die Kurven.In Schräglage durch die Kurven.

Der schnellste gewinnt!

Mit einer Wahnsinnsbeschleunigung von 0 auf 100 in 2,7 Sekunden, überholen bei 270 km/h und Kurven in denen beim Durchfahren die Knie über den Asphalt schleifen - das ist Superbikefeeling pur! Wer das ohne Risiko selbst einmal erleben will, kann dies jetzt mit "Superbike 2001" auf seinem PC. Natürlich dreht sich bei diesem Spiel alles um die Motorradweltmeisterschaft in der Königsklasse. Wer will, kann eine komplette Saison durchfahren. Ein Rennwochenende ist dabei aufgebaut wie in der Wirklichkeit: Nach dem freien Training müssen sich alle Fahrer in der Qualifikation einen Startplatz erkämpfen. Durch den Superpole wird dann die Startreihenfolge festgelegt, mit der die Fahrer ins Rennen gehen.

Das CokpitDas Cokpit

Dafür enthält das Programm die aktuellen Daten der 2000er Saison. Damit ist auch schon eine der wenigen Neuerungen erwähnt, nämlich die drei neuen Rennstrecken: Valencia, Imola und Ochsenleben. Im Gegenzug sind die Kurse von Albacete, der A1-Ring und der Nürburgring weggefallen. Selbstverständlich enthält das Spiel auch alle 7 Original-Rennställe samt Fahrer, also auch die relativ unbekannte Marke Bimota, die in dieser Saison zum ersten mal bei der Vergabe des Weltmeistertitels ein Wörtchen mitreden will.

Kurz nach dem Start ist das Feld noch zusammen.Kurz nach dem Start ist das Feld noch zusammen.

Geringfügige Neuerungen

Da die "Superbike"-Serie von Beginn an harte Simulationsbrocken waren, gehörte zu einem der wenigen Kritikpunkte des Vorgängers die mangelhaft Einsteigerfreundlichkeit. Anfänger waren hoffnungslos überfordert und darum hat Milestone gerade diesen Punkt ordentlich überarbeitet. In einenm neuen Trainingsmodus kann der Spieler zuerst einmal ausgiebig üben. Eine Art Tutorial, in dem die Eigenarten der Strecke und die optimale Fahrweise erklärt wird, steht im dabei hilfreich zur Seite. Ebenfalls neu ist ein einblendbarer Balken in drei Farben. Dieser neue "relative" Geschwindigkeitsmesser hilft einem dabei, das richtige Tempo für die nächste Kurve zu finden. Ist die Anzeige im grünen Bereich, verschenkt man wertvolle Sekunden, weil man zu langsam fährt. Der rote Bereich zeigt an, dass man zu schnell fährt und deshalb abbremsen sollte. Befindet sich der Balken dagegen im weißen Bereich, kann man sich freuen, den dann ist alles optimal.

Ein SturzEin Sturz

Weiter Einstiegshilfen sind der gut abgestufte Schwierigkeitsgrad und zuschaltbare Fahrerhilfen. Trotzdem ist es nicht einfach, die heißen Feuerstühle mit satten 160 PS und nur dürftigen 170 kg unter Kontrolle zu halten. Deshalb sollten sich Anfänger genügend Zeit nehmen, um sich im Training an die rasanten Motorräder zu gewöhnen. Hat man sein Gefährt dann einigermaßen im Griff, kann man in einem "Schnellen Rennen" erste Erfahrungen sammeln, bevor man sich an die bereits beschriebene Meisterschaft wagt. Ansonsten hat das Spiel nicht viel Neues zu bieten. Alles wurde dezent überarbeitet oder anders ausgedrückt, es hat sich nicht viel getan.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Superbike 2001 (Übersicht)