Test Phantasy Star Portable 2 - Seite 3

Mitstreiter werden dringend gesucht.Mitstreiter werden dringend gesucht.

Nicht quasseln, spielen!

Glücklicherweise sind die Geschmäcker verschieden und Phantasy Star Portable 2 kann alle zufrieden stellen. Der Singleplayer macht trotz der etwas gewöhnungsbedürftigen Geschichte und des schweren Einstiegs Spaß und bietet etliche Stunden Spielvergnügen. Wer das weiter ausbauen möchte, wählt im Hauptmenü entweder den lokalen oder Online-Mehrspielermodus aus. Letzteren könnt ihr kostenlos mit einem Code freischalten. Heißt für Gebrauchtspielkäufer, dass ihr diesen Code kostenpflichtig erwerben müsst. Ein kleiner Wermutstropfen für eine erstklassige Onlineanbindung.

Im Mehrspielermodus könnt ihr nicht nur alle Missionen aus dem Story-Modus mit anderen Leuten spielen, sondern auch ganz neue, die ihr zuvor nicht gesehen habt. Darüber hinaus gibt es Wettbewerbe für Teams, in denen ihr manchmal Stützpunkte verteidigen, das Gold der anderen klauen oder die Feinde einfach eliminieren müsst. Natürlich ist es auch möglich, mit euren Kumpanen zu chatten, auch wenn das umständlich ist. Schließlich habt ihr nur ein kleines Buchstabenboard, in denen ihr Worte eintippen könnt. Wenn euch das zu mühselig ist, kann euer Charakter einfach eine Geste vorführen und die anderen wissen (hoffentlich) Bescheid, was ihr meint. Eine Headset-Anbindung fehlt dem Spiel ganz, was ziemlich fragwürdig ist. Denn was wäre vom Komfort und Kommunikation her besser als die eigene Sprache? Aber gut, damit kann sich bestimmt auch jeder abfinden und mit den mitgelieferten Funktionen und dem lagfreien Online-Modus zufrieden gestellt werden.

Pro:

  • 20 - 24 Stunden Story-Spielzeit
  • gelungener Online-Modus
  • umfangreiche Charaktererstellung
  • gute KI
  • gutes Kampfsystem
  • verschiedene Schwierigkeitsstufen
  • dynamische Charakterentwicklung
  • Datenimport aus Vorgänger

Contra:

  • altbackene Optik
  • träge Handlung
  • nur Englisch
  • störrische Kamera
  • schwerer Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • schwache Chat-Funktionen

Meinung von Sandra Friedrichs

Phantasy Star Portable 2 ist ein Wechselbad der Gefühle. Als ich das Spiel angefangen habe, verspürte ich enorme Vorfreude. Ich habe Phantasy Star Online für den Gamecube und Zero für den DS gerne gespielt und konnte es kaum noch erwarten, endlich auf der PSP ein ebenwürdiges Spiel zu erleben. Denn, seien wir mal ehrlich, der Vorgänger Phantasy Star Portable war alles andere als ausgereift. Selbst ein Online-Modus, der die Reihe ja ausmacht, fehlte. Für mich war das ein Spiel ohne Seele und der jetzt erscheinende Nachfolger sollte das wettmachen.

Doch nach Beginn des Spiels war ich einfach nur verwirrt. Viel zu viele neue Informationen werden in die erste Spielstunde reingepresst und ich hatte Mühe und Not, mich an alles zu erinnern. Denn innerhalb einer Stunde das gesamte Gameplay und die Geschichte zu verstehen, ist einfach zu viel des Guten. Doch nachdem ich mich einmal durchgerungen und alles verinnerlicht hatte, machte das Spiel sehr viel Spaß, was nicht zuletzt am grandiosen Online-Modus lag. Auch wenn die altbackene Optik in Kombination mit der störrischen Kamera nervt und die fehlende Lokalisierung manchen den Einstieg vermiesen kann, empfehle ich jedem PSP-Spieler Phantasy Star Portable 2. Habt ihr etwas für einen gelungenen Online-Modus übrig, ist dieser Titel ein Pflichtkauf für euch.

77

meint: Phantasy Star Portable 2 bietet den besten Online-Modus für die PSP an, schwächelt aber gewaltig bei der Einsteigerfreundlichkeit und Inszenierung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Phantasy Star Portable 2 (Übersicht)