Test Auf der Suche nach Gut und Böse

von Andreas Hecken (04. Oktober 2010)

Dutzendfach verfilmt, als Comic oder Musical umgesetzt und natürlich auch bereits in Spieleform vorhanden, ist "Jekyll & Hyde" nun als Action-Adventure des deutschen Entwicklers Pixelcage auf den Markt gekommen. Wir haben in Bezug auf die Spielqualität überprüft, was in der neuesten Version überwiegt: Die strahlende Seite des Dr. Jekyll oder mehr das Schlechte des Mr. Hyde?

Im Spiel gerade fertig gestellt: die Tower Bridge in LondonIm Spiel gerade fertig gestellt: die Tower Bridge in London

Einer der berühmtesten Romane der Weltliteratur handelt von einem Wissenschaftler namens Jekyll, der eine Möglichkeit findet, mit Hilfe eines Trankes das Gute im Menschen vom Bösen zu trennen und dadurch sein Alter Ego Mr. Hyde erschafft. Der ergreift fortan mehr und mehr Besitz von ihm und lässt sich immer weniger kontrollieren. Irgendwann gehen Dr. Jekyll die Zutaten für seinen Trank aus und er begeht als Mr. Hyde einen Mord. Der angesehene Doktor ist zu einem polizeilich gesuchten Schwerverbrecher geworden und sieht als Ausweg nur noch einen Selbstmord. Das Ende des Romans und somit auch das Schicksal der Hauptfigur bleibt allerdings offen. Der Mythos des Buches von Robert Louis Stevenson, der auch "Die Schatzinsel" geschrieben hat, liegt vor allem in den unendlichen Interpretationsmöglichkeiten. Wieviel davon kann ein PC-Spiel vermitteln und will es das überhaupt?

Da werden die U-Bahn-Bauer aber gestaunt haben.Da werden die U-Bahn-Bauer aber gestaunt haben.

Ab nach unten.

Bereits nach der schlichten und billig wirkenden Einleitung ist klar, dass die Handlung wenig mit dem berühmten Buch gemein hat. Abgesehen natürlich von der Spielfigur des Dr. Jekyll, der ein Serum gegen eine in London wütende Seuche finden will. Das erhoffte Heilmittel lässt ihn allerdings zu Mr. Hyde mutieren. Er entdeckt dabei zufällig ein unterirdisches Höhlensystem , als er in einen Brunnen stürzt. Fortan springt er munter zwischen den beiden Personen hin und her, je nachdem, ob er Grips oder Gewalt zum Weiterkommen benötigt. Durch gesprochene Hinweise und das Aufleuchten des Trankes im Inventar weiß der Spieler jederzeit, wann es nötig ist, sich zu verwandeln. Zurück in die Person des Doktors geht es automatisch, sobald Hydes Fähigkeiten nicht mehr benötigt werden - dazu gehören weite Sprünge, das Verschieben von Felsbrocken oder Einreissen von Wänden. Für die Puzzle und Kombinationsrätsel ist der Wissenschaftler zuständig. Allerdings wird für den Schwierigkeitsgrad nicht zwingend ein Doktortitel gebraucht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jekyll & Hyde (Übersicht)