Vorschau Duke Nukem Forever - Seite 2

Nach ihrer Rettung bedanken sich die Frauen artig.Nach ihrer Rettung bedanken sich die Frauen artig.

Viel Blut und plumpe Sprüche

Duke Nukem Forever ist eines dieser Spiele, die man lieben oder hassen kann. Im Grunde ist alles totaler Nonsens, und dadurch kultig, anders, cool: Aus Ehrfurcht sind selbst alle Spiegel geplatzt, weshalb der Duke nur noch sein Zerrgesicht begutachten kann. Weiter geht es in den Katakomben eines Footballstadions, indem bereits jede Menge halbtoter Soldaten vor sich hin siechen. Wer beispielsweise auf das Bein eines der Typen tritt, bekommt eine dicke Blutfontäne ins Gesicht gespritzt. Der General versucht gerade eine Einsatzbesprechung zu arrangieren, aber zum einen sind alle entweder im Feierabend oder tot und zum anderen hat der Duke ohnehin den Masterplan. Wir wischen die Taktik des Generals einfach weg und kritzeln einen Smiley mit Zigarre auf das Whiteboard. Der General versteht zwar nicht was er da sieht, salutiert aber und brüllt: "Sir, wenn Sie das erdacht haben, kann es nur gut sein, Sir".

So ist's recht und jetzt mach mal Platz da. Denn auf dem Rasen wartet bereits die erste Fleischfabrik auf ihren Metzger. Das Vieh ist ein Cyclon und damit eine Hommage an Duke Nukem 3D. Das endete damals mit dem Cyclonen-Bosskampf und anschließend stand da geschrieben - der nächste Duke kommt in Kürze. Hat ja gar nicht lange gedauert. Sei's drum, der Raketenwerfer wird durchgeladen und auf den fiesen Cyclone abgefeuert. Das Ding verballert Raketen, lässt Energiekugeln auf euch zurasen und will den Dukonator mit seinem massigen Körper zermalmen. Ergo wird hier ausgewichten, da gestraft und immer wild geballert. Sehr cool: Die Lebensleiste des Duke heißt Ego. Und das darf nun wirklich niemand ankratzen. Liegt das Alien-Monster am Boden, platscht es ansehnlich in die von Regen geflutete Arena. Rücken erklimmen, hier ein paar Organe rausziehen, da einen Augapfel entfernen, Hirnmasse inklusive.;

Im zweiten Level düsen wir mit dem Jeep durchs Ödland.Im zweiten Level düsen wir mit dem Jeep durchs Ödland.

Der zweite Level: Genickbruch

Der zweite Level trägt den Namen Highway Battle und ist etwa im zweiten Drittel der Geschichte angesiedelt. Der Start stilecht im Monstertruck: Rasen durch einen Canyon, hin und wieder Felsenkugeln ausweichen und lustig Schweinenasen platt fahren. Fordernd ist das alles nicht. Technisch ist das Gesehene durchschnittlich, aber nicht gerade atemberaubend. Absolut kein Vergleich mit den wunderschönen, extrem scharfen Canyons von Rage, wo man jedes Sandkorn zählen könnte. Eine Physikengine gibt es auch: Hier lässt sich mal ein Holzschild zerlegen, aber Holztüren- oder Wände lassen sich selbst mit der Shotgun nicht knacken.

Was danach kommt hat Gearbox richtig clever als Spielwiese designt. Beim ersten Durchballern schießt Dukiboy den "Pork Jobs" mit der Railgun Ohren, Beine oder Arme ab. Die Strahleneffekte sehen schick aus und auch die heftigen Nahkampf-Finisher werden bei Fans auf Gegenliebe stoßen. In einem Quicktime-Event gilt es, so schnell wie möglich den A-Knopf zu drücken, um die Schweinsnase bei den Hauern zu packen und mit lautem Knacksen das Genick zu brechen. Zwar darf der Muskelmann immer nur zwei Waffen tragen, kann die aber beliebig gegen herumliegendes Arsenal tauschen.

Dieses Video zu Duke Nukem Forever schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Duke Nukem Forever (Übersicht)