Test Pirates! - Seite 3

Stellt euch der Gouverneur seine Tochter vor...Stellt euch der Gouverneur seine Tochter vor...

Hafen der Ehe

Habt ihr dann an einer Gouverneurstochter - oder mehreren - Gefallen gefunden, führt der Weg zur Romanze zunächst einmal über den Ballsaal: Indem ihr euch entsprechend ihren Handzeichen bewegt, das heißt zum richtigen Zeitpunkt die Wii-Mote in die angegebene Richtung (links, rechts, oben, unten) schwenkt, legt ihr eine kesse Sohle aufs Parkett, und am Ende winkt eine Belohnung in Form von Geschenken oder Ratschlägen seitens der Gouverneurstochter.

Bis ihr sie allerdings zur Frau gewinnt, vergeht aber noch eine längere Werbungsphase. Ihr werdet wahrscheinlich öfter ihren Hafen anlaufen, als euch lieb ist. Mal um wertvolle Souvenirs von euren Reisen mitzubringen, den eifersüchtigen Verlobten in die Flucht zu schlagen oder schließlich gar von ihrer Entführung zu erfahren - woraufhin sich unter Umständen eine Hetzjagd quer durch die halbe Karibik anschließt, bis ihr eure Braut in spe endlich aus den Klauen ihrer Häscher befreien könnt. Der Lohn der guten Tat sind schließlich eine nette Hochzeitszeremonie und die Aussicht auf weitere Tänze mit eurer Angetrauten.

... ist der Ballsaal nicht mehr weit!... ist der Ballsaal nicht mehr weit!

Murren und Meuterei

Zu eurem Leidwesen werdet ihr in eurer Karriere aber auch immer wieder Rückschläge hinnehmen. Sei es, dass euch plötzlich ein überraschend starker Piratenjäger in ein Gefecht verwickelt und euer Schiff versenkt, euch im Fechten besiegt oder dass sich eine der berüchtigten Piratenlegenden mit euch anlegt. Früher oder später zieht ihr bei einem Duell auch mal den Kürzeren. Dann können die Folgen vom Verlust eines Schiffes bis hin zum Aussetzen auf einer einsamen Insel oder der Einbuchtung in einen Kerker reichen. Wohl dem, der vorsorgen konnte und sich beizeiten einen Signalspiegel zum heranlotsen rettender Schiffe oder einen Dietrich besorgt hat! Ansonsten kann euch nur das Bestechen von Wachen vor Jahren qualvoller Untätigkeit erretten.

Und selbst, wenn ihr kein Duell verliert, werden im Lauf der Zeit eure angeheuerten Matrosen irgendwann unruhig und missgelaunt, warten sie doch darauf, endlich mal ausbezahlt zu werden. Spätestens, wenn bei jedem Landgang wieder ein paar Leute fehlen und bereits auf einzelnen Schiffen eurer Flotte Meuterei ausbricht, wird es höchste Zeit, die erworbenen Reichtümer gerecht aufzuteilen; für euch heißt das ein Neuanfang mit einem verbliebenen Schiff und einer kleinen Kernmannschaft. Immerhin kann bei der Gelegenheit auch gleich der Schwierigkeitsgrad gewechselt werden: fünf stehen zur Wahl (und je schwerer das Spiel, desto mehr Prozent der Beute verbleiben am Ende bei euch als Kapitän).

Ihr werdet unzählige Male die Klingen kreuzen...Ihr werdet unzählige Male die Klingen kreuzen...

Fehler und Frust

Perfekt ist die vorliegende Wii-Version trotz des unverwüstlichen Spielprinzips nicht: Wie gesagt entspricht die Grafik eher dem Jahr 2004 als 2010. So detailreich die Spielwelt ausgestaltet ist, so macht sich doch irgendwann Ernüchterung breit, weil dieselben Minispiele - Seegefecht, Schwertduell, Stadtbombardierung, Tanzen - sich ständig wiederholen. Hinzu kommen gerade beim Segeln nach Osten (gegen die vorherrschende Windrichtung) entnervend lange Fahrzeiten auf der Weltkarte. Auch wenn das der damaligen historischen Realität entsprechen mag und somit der Spieler ein wirklichkeitsnäheres Bild des Piratenlebens erfährt als in den populären Freibeuterfilmen, trägt es nicht gerade zur Spielbarkeit bei.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pirates! (Übersicht)