Test Sonic 4: In 2D immer noch am schönsten

von Philip Ulc (18. Oktober 2010)

Flott, unkompliziert, zweidimensional: Die erste Episode zu Sonic 4 will das sein, was den blauen Igel in den 1990er-Jahren groß gemacht hat. Wir haben für euch geprüft, ob es vielleicht auch zu etwas mehr gereicht hat.

Altes in neu: Klassische Sprint- und Hüpf-Mechanik mit frischen, hochauflösenden Texturen.Altes in neu: Klassische Sprint- und Hüpf-Mechanik mit frischen, hochauflösenden Texturen.

In den 90er-Jahren gab es auf Konsolen nur ein Duell: Mario gegen Sonic. Auch wenn die Abenteuer des schnauzbärtigen Klempners stets umfangreicher und besser gestaltet waren, scharrte Sonic eine große Fan-Gemeinde um sich und machte das Mega Drive zur Pflicht-Hardware für die vermeintlich cooleren Spieler. Nach dürftigen 3D-Episoden der jüngeren Vergangenheit berufen sich die SEGA-Entwickler zurück auf ihre größten Erfolge und schicken im offiziellen Teil 4 den Flitzer zurück auf 2D-Strecken mit waghalsigen Loopings und irren Sprüngen.

Storytechnisch ist das zwölf Level große Jump'n'Run direkt nach dem Klassiker Sonic & Knuckles angesiedelt (mehr dazu hier), im Grunde ist der Fall für Sonic-Kenner aber klar: Fiesling Doktor Eggman soll mal wieder der Garaus gemacht werden. Jede der vier frei wählbaren Welten hat drei Unterlevels und einen Bosskampf. Dazu gesellen sich sieben Special-Stages, in denen ihr die Chaos-Edelsteine sammelt. Alles in allem macht das eine recht kurze Spielzeit aus, in wenigen Stunden ist das Spiel gemeistert. Danach spielt ihr die Levels auf Zeit und tragt Rekordmarken auf Online-Leaderboards ein.

Aus den 3D-Teilen entlehnt ist die praktische Dash-Attacke Sonics.Aus den 3D-Teilen entlehnt ist die praktische Dash-Attacke Sonics.

Wie zu goldenen 16bit-Zeiten

Die Spielbarkeit ist phänomenal, das alte Sonic-Spielprinzip solltet ihr aber mögen. Der Igel rast wie zu besten 16bit-Zeiten, lädt seinen Turbo auf und nutzt seine Dash-Attacke - ein äußerst effektives Überbleibsel aus den 3D-Abstechern. Einzelne Gegner sind anders als zum Beispiel in Mega Mann kein Problem, ihr hüpft in Hochgeschwindigkeits-Sprints an ihnen vorbei. Gelegentlich werdet ihr ausgebremst und müsst in Jump'n'Run-Manier Hindernisse per geschickten Sprüngen überwinden. Einfach nur nach rechts zu sprinten, reicht in Sonic 4 nicht aus, da haben sich die Leveldesigner immer wieder Einiges einfallen lassen.

Die Optik versprüht von Beginn an Retro-Laune. Die Figuren sind gerendert und vermitteln einen Effekt von Tiefe. Auch die bonbonfarbenen Hintergründe gefallen. In vollen 1080p (technisch bedingt nur auf PS3, auf 360 in 720p, auf Wii in 480p) düst Sonic blitzsauber durch ausgefallene, an Sonic the Hedgehog und 2 angelehnte Welten.

Pro:

  • exzellente Spielbarkeit
  • bunte Optik
  • technisch sauber
  • Bonuslevels
  • Ranglisten

Contra:

  • zu kurz
  • zu leicht für Profis
  • recht teuer

Meinung von Philip Ulc

Den offiziellen vierten Teil nur als Download und dann auch noch als episodisches Spiel anzubieten, ist ein kluger Schachzug von SEGA. Denn so sind die Kosten überschaubar, sowohl für die Käufer als auch für den Hersteller. Und falls der 2D-Igel wider Erwarten im wahrsten Wortsinn die Kurve nicht kriegt, ist nach Episode 1 eben Schluss. Dass das sicherlich nicht passieren wird, belegt der Irrwisch-gleiche Auftritt des SEGA-Maskottchens: toll spielbar, mit schicker Optik und netten Anspielungen für die Serienkenner. Der im Bezug auf die kurze Spieldauer recht hohe Preis von rund 20 Euro trübt allerdings die Freude. Nächstes Mal lasst mich bitte länger in die Kulleraugen eures Vorzeige-Igels blicken, liebe SEGA-Entwickler!

80

meint: Gelungene Rückbesinnung an die Jump'n'Runs der 90er-Jahre. Mit flotter Bonbon-Optik und Kultcharakter.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sonic the Hedgehog 4

Alle Meinungen

Sonic the Hedgehog 4 (Übersicht)