Test Land of Chaos Online: Kostenfreies PvP-Gemetzel

von Christoph Handau (26. Oktober 2010)

Kostenlose Spiele taugen nichts? Falsch. Wir haben eines getestet, das actionreicher kaum sein kann. Doch kann es für Online-Rollenspieler auch PvP-Vergnügen neben Überflieger World of Warcraft geben? Die Antwort: auf jeden Fall!

Bildschirmfüllende Combos lassen euch schnell den Überblick verlieren.Bildschirmfüllende Combos lassen euch schnell den Überblick verlieren.

Wilde Kombinationen, überraschende Angriffe von hinten. Nur wer die beste Taktik und den größten Gemeinschaftssinn hat, wird in Loco - Land of Chaos Online (LOCO) als Sieger vom Schlachtfeld gehen. Dabei ist das Spielprinzip recht einfach zusammengefasst: Dringt in das gegnerische Lager ein und zerstört dessen Hauptsitz, bevor sie es bei euch tun. In einer Partie können bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten. Dafür stehen dem Spieler 15 Charaktere mit völlig unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung.

Zwei Spielarten stehen zur Wahl: "Battlefield" und "Annihilation". In Annihilation muss jedes Team versuchen, von der gegnerischen Mannschaft so viele wie möglich um die Ecke zu bringen. Die zeitliche Begrenzung steht dabei auf zwölf Minuten. Im Battlefield hingegen geht es darum, das gegnerische Hauptquartier zu zerstören und dort befindliche Bossmonster zu töten. Dabei wird dem Spieler keine zeitliche Begrenzung gesetzt.

Doch im Gegensatz zu anderen Online-Spielen beginnt jeder Spieler eine Runde mit den gleichen Bedingungen. Stufenaufstiege und Gegenstände, die ihr euch während einer Partie erarbeitet habt, verfallen bei dem nächsten Spiel. Allein die Ausrüstungsgegenstände, die ihr nach einer Partie erhaltet, oder die ihr euch in einem Laden erwerben könnt, bleiben dauerhaft.

Die erstellten Charaktere lassen sich nicht mehr löschen.Die erstellten Charaktere lassen sich nicht mehr löschen.

Vorbereitung auf den Kampf

Nachdem sich genügend Spieler für eine Partie angemeldet haben, kann das Spiel beginnen. Eine Partie dauert durchschnittlich eine halbe Stunde. Vor dem Kampfstart habt ihr noch knapp eine Minute Zeit, um euch Gegenstände oder Heiltränke aus dem Laden im Spiel zu kaufen und die erste Fähigkeit zu erlernen. Danach werden die Schutzbarrikaden aufgelöst, und ihr könnt anfangen, die gegnerische Seite zu attackieren.

Gleichzeitig stürmen die ersten gegnerischen Nicht-Spieler-Charaktere auf eure Festung zu. Diese sind dann auch die Monster, die euch die ersten Stufenaufstiege bescheren werden und ihr somit neue Fähigkeiten erlernen könnt. Auch wird dadurch euer Geldbeutelinhalt vermehrt, so dass ihr euch stärkere Buffs und wirksamere Tränke kaufen könnt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Loco - Land of Chaos Online

Alle Meinungen

Loco (Übersicht)