Test Dragonball Z: Rauferei zwei gegen zwei, wir sind dabei!

von Roland Mühlbauer (26. Oktober 2010)

Schon wieder ein Spiel zu Dragonball Z? Wenn es genug Neues gibt, soll es uns Recht sein. Im Test des PSP-Kloppers verraten wir, inwiefern es sich für Serien-Anhänger und Neueinsteiger lohnt, hier zuzuschlagen!

Mächtig was los: Vier Spieler gleichzeitig!Mächtig was los: Vier Spieler gleichzeitig!

Gemischtes Doppel

Dragonball Z Tenkaichi Tag Team - was für ein Name! Der Internetrecherche nach bedeutet "Tenkaichi" soviel wie "die Nummer eins unter den Himmeln" - ein hoher Anspruch also. Warum der neueste Dragonball Z-Klopper (hier fortan DZTTT abgekürzt) trotzdem nur im guten Mittelfeld landet, lest ihr hier. Und wenn wir schon bei Worterklärungen sind, noch ein paar Worte zum "Tag Team", zu deutsch "Wechselmannschaft": Im Wrestling bezeichnet man damit eine Mannschaft aus zwei oder mehr Mitgliedern, die sich in einem Kampf durch Abschlagen gegenseitig ein- bzw. auswechseln können, so dass sie abwechselnd antreten und sich zwischendurch eine Verschnaufpause gönnen dürfen.

Tatsächlich setzt DZTTT im Gegensatz zu seinen Vorgängern Budokai Tenkaichi 2 und 3 auf Mannschaften statt auf Einzelkämpfer. Beim vorliegenden Spiel bedeutet Tag Team aber, dass wie bei einem Tennisdoppel zwei gegen zwei Kämpfer gleichzeitig antreten. Beziehungsweise treten im Lauf der Kampagne auch Paarungen wie ein Guter gegen zwei Böse, zwei Gute gegen einen Bösen und Einer-gegen-Einen-Duelle auf. Dabei dürft ihr immerhin über siebzig Kämpfer steuern!

Auf Namek ist der Himmel grün.Auf Namek ist der Himmel grün.

Die Fernsehserie als Kampagne

Es gibt einen Kampagnen-Modus namens "Drachenläufer", in dem ihr die Ereignisse der gesamten Dragonball-Z-Fernseh-Staffeln nachspielen könnt. Angefangen mit dem Eintreffen der Saiyajin Radditz & Co auf der Erde über die Jagd nach den Dragonballs auf dem Planeten Namek und dem Duell mit Freezer bis hin zur Cyborg-Invasion und der Majin Boo-Saga.

Oh, ihr versteht nur Bahnhof? Nicht so schlimm, der Spielverlauf ist in sehr handliche Missionshäppchen runtergebrochen, bei dem ihr in aller Regel zunächst auf einer Weltkarte zum nächsten Kampf navigiert und dort dann den aktuellen Bösewicht bezwingen sollt. Inhaltlich protzen die Kontrahenten meist mit Kraftmeiersprüchen, wenn sie nicht gerade dabei sind, sich in noch stärkere Daseinsformen zu verwandeln oder sich gegenseitig die Dragonballs abzujagen. Sieben Stück gibt es davon. Und wer sie alle beisammen hat, darf sich etwas wünschen wie Unsterblichkeit, Wiederbelebung oder Weltherrschaft. Je nach Gusto und Bedarf.

Fiesling Freezer kennt mannigfaltige Transformationen.Fiesling Freezer kennt mannigfaltige Transformationen.

Seitenwechsel und seltsame Sprüche

Nachdem die namengebenden Dragonballs derart heiß begehrt sind, kämpfen nicht nur die guten Verteidiger der Erde gegen die bösen Invasoren, sondern auch die Bösewichte rangeln alsbald miteinander. Das hat zur Folge, dass ihr in der Kampagne auch mal genau den Fiesling übernehmen müsst, den ihr einen Moment zuvor noch bis aufs Blut bekämpft habt. Das bringt natürlich Abwechslung in den Spielverlauf, hilft aber nicht gerade bei der Identifikation mit den Protagonisten. Frust kann vor allem dann entstehen, wenn ihr die in den Missionen erspielten D-Punkte noch im Laden in die Verbesserung der Fertigkeiten eines Kämpfers gesteckt habt und ihr in der nächsten Mission feststellt, dass ihr die Seite wechselt.

Öfter mutet es auch seltsam an, dass ihr im Spiel einen Kämpfer klar niederringt und die Geschichte dann damit weitergeht, dass die Gewinner ausgepumpt am Boden liegen und der eben noch Besiegte Sprüche ablässt nach dem Motto, er habe bisher ja nur den kleinen Finger der linken Hand verwendet, jetzt werde er auch noch den zweiten Finger zu Hilfe nehmen, und danach hätte er ja immer noch acht Optionen... Es gibt tatsächlich eine Stelle in der Kampagne, bei dem ihr mehr als ein halbes Dutzend mal hintereinander ein und denselben Obermotz besiegen sollt! Da darf man sich schon mal ein wenig verschaukelt fühlen.

Hinzu kommt, dass in den Kämpfen auch (englisch) gesprochene Kommentare der Kontrahenten eingespielt werden, was ja eigentlich eine atmosphärisch schöne Sache ist. Allerdings passen die Aussprüche oft nicht zum Kampfverlauf. Da kann es schon vorkommen, dass ein Gegner, der längst in Grund und Boden gestampft wurde, noch höhnische Bemerkungen vom Stapel lässt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Wer in The Elder Scrolls 5 - Skyrim die Augen offen hält, entdeckt lustige Anspielungen auf alle möglichen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Dragon Ball Z - Tenkaichi Tag Team

R-Mugen-Tsukuyomi
71

Sehr gutes PSP-Spiel

von gelöschter User 12

xZERO89x
96

Sehr gutes Game auf PSP

von gelöschter User 1

Alle Meinungen

DBZ Tenkaichi Tag Team (Übersicht)