Test Emergency 2012: Das Katastrophen-Spiel geht weiter

von Thomas Stuchlik (10. November 2010)

Die Welt steht wieder einmal am Abgrund. Doch diesmal wird kein kraftstrotzender Rambo mit Superkräften benötigt. Nein, Naturkatastrophen und Unglücke verlangen nach mehr: Schnellen Einsatzkräften mit Blaulicht und Drehleitern!

Auch die Polizei greift ein: Hier allerdings nicht wegen Castor-Transporten sondern wegen Aufständischen.Auch die Polizei greift ein: Hier allerdings nicht wegen Castor-Transporten sondern wegen Aufständischen.

Die erfolgreiche Katastrophen-Serie Emergency läutet mit 2012 eine neue Runde ein. Anhänger werden sich freuen, dass sich am Grundkonzept nichts geändert hat. Auf der ganzen Welt müsst ihr zu Notfällen ausrücken, um Feuer zu löschen, Verletzte zu versorgen, Demonstranten unter Kontrolle zu bekommen und Anarchisten zu verhaften. In der Rolle des Einsatzleiters solltet Ihr die Einsätze gut planen, denn bei jeder Mission drängt die Zeit. Um die zwölf Kampagnen-Missionen erfolgreich abzuschließen, müsst ihr euer Einsatzpersonal geschickt platzieren und Aufgaben klug verteilen.

1 von 8

Test: Emergency 2012

Der erste Einsatz: Brennendes Wrack löschen und Verletzten versorgen.Der erste Einsatz: Brennendes Wrack löschen und Verletzten versorgen.

Feuerprobe

Doch von vorn: Beim ersten Einsatz am eingestürzten Kölner Dom setzt ihr das auf dem Tutorial-Übungsplatz Gelernte in die Praxis um. Zunächst wollen Flammenherde eingedämmt werden: Rüstet eure Feuerwehrleute mit Feuerlöschern oder Schläuchen aus und klickt auf die Brände. Fertig! Der angerückte Notarzt versorgt Schwerverletzte, bis sie transportfähig sind. Sanitäter bringen diese per Trage zum Krankenwagen. Das wäre auch erledigt. Jetzt nur noch eine eingeklemmte Person aus einem Autowrack mit der Rettungsschere befreien und der Tag ist gerettet!

Dieses Video zu Emergency 2012 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund

Alle Meinungen

Emergency 2012 (Übersicht)