Kinect: Alle Kinect-Titel gespielt - unsere Meinung - Seite 3

(Special)

Hüpfen, springen, ducken - hier kommt euer ganzer Körper zum Einsatz.Hüpfen, springen, ducken - hier kommt euer ganzer Körper zum Einsatz.

Kinect Adventures

Beschreibung: Hier kommt ihr ins Schwitzen! Durch rasante Stormschnellen hindurch, müsst ihr hüpfen, ducken oder ausweichen - und eure Best-Leistungen zeigt ihr online euren Freunden.

Spieleindruck: Die simplen Geschicklichkeitstests bedürfen keinerlei Einarbeitung: Unter anderem rast ihr springend und fuchtelnd übers Wasser oder über Schienen oder schleudert Bälle mit Händen und Füßen. Die Mini-Spielchen bieten guten Partyspaß ohne großen Tiefgang.

Fazit: Zu zweit verdoppelt sich der Spielspaß, wenn ihr Hindernissen ausweicht und gierig nach Münzen grabscht. Eine kurze Verzögerung bei der Bewegungserkennung müsst ihr aber einplanen.

Your Shape zeigt euch genau an, wie erfolgreich ihr mit eurem Training seid.Your Shape zeigt euch genau an, wie erfolgreich ihr mit eurem Training seid.

Your Shape - Fitness Evolved

Beschreibung: Der Kinect-Sensor erfasst über 50.000 Punkte an euren Körpern und übermittelt sie direkt ins Training. Dabei könnt ihr euch mit Mini-Games, speziellen Workouts oder persönlichen Trainern fit halten.

Spieleindruck: Wie gut die Bewegungserkennung funktioniert, zeigt Euer 3D-Abbild auf dem Bildschirm, das in Echtzeit Eure Bewegungen und je nach Übung auch gleich noch die korrekte oder falsche Stellung der Gelenke zeigt. Beeindruckend! Das Personal Training umfasst wie der EA-Konkurrent EA Sports Active 2 Gewichtsabnahme, Ausdauer und Muskelaufbau, aber auch Yoga-Übungen.

Fazit: Ubisofts Fitness-Ableger überzeugt dank flugser und korrekter Bewegungserkennung sowie zahlreichen spaßigen Übungen - nur die Optik ist etwas nüchtern ausgefallen.

Viele Tanzstile werden euch Schritt für Schritt beigebracht.Viele Tanzstile werden euch Schritt für Schritt beigebracht.

Dance Central

Beschreibung: Von den Machern von Rock Band kommt mit Dance Central ein Tanzspiel, das euren kompletten Körper erfasst. Zu verschiedenen Pop-Hits von Lady Gaga oder No Doubt erlernt ihr Choreografien unterschiedlichster Tanzstile.

Spieleindruck: In Dance Central schwingt ihr das Tanzbein. Der Titel verlangt vollen Körpereinsatz und gibt Choreographien vor, die ihr allein oder zu zweit nachtanzt und dafür Punkte erhaltet. Kurze Freestyle-Einlagen lockern das Geschehen auf.

Fazit: Treibende Beats bringen Euch schnell ins Schwitzen. Und dank bekannter Dancefloor-Hits kommt schnell das Tanzfieber auf - gerade zu zweit. Eine Spaßbombe!

Weiter mit: Kinect: Alle Kinect-Titel gespielt - unsere Meinung - Seite 4

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kinectimals (Übersicht)