Test Golden Eye 007 - Seite 2

Schnell den Schalldämpfer aufgeschraubt, sonst geht der Alarm los!Schnell den Schalldämpfer aufgeschraubt, sonst geht der Alarm los!

Ducken und Schießen

Ebenso wird eine intelligente Vorgehensweise belohnt. Zunächst seid ihr nur mit Bonds schallgedämpfter Standardpistole ausgestattet. So knipst ihr lautlos Wachen und Bösewichte aus, ohne dass diese Alarm schlagen. Außerdem spart ihr Munition und lautstarke Ballereien. Manchmal greift ihr zum Nachtsichtgerät, das das Anschleichen und Überrumpeln deutlich vereinfacht.

Die vorbildliche Gegnerintelligenz verhält sich dabei meist klug: Die Feinde flüchten sich flugs in Deckung, alarmieren Kollegen und feuern sogar blindlings aus ihrem Versteck heraus. Nette Abwechslung bieten eingestreute Zeitlupen-Sequenzen: Das Spiel schaltet in die Superzeitlupe, in der ihr Gegner schnell ausschalten sollt, um zum Beispiel eine Geisel zu befreien.

Per Nunchuk-Schütteln überwältigt Ihr Gegner im Nahkampf.Per Nunchuk-Schütteln überwältigt Ihr Gegner im Nahkampf.

Klare Ziele

Zahlreiche Kontrollpunkte ersparen euch Frustmomente beim Ableben. Die strikt lineare Levelarchitektur und klare Zielvorgaben lassen euch nie umherirren. Als einziges Gadget kommt Bonds Smartphone zum Einsatz. Damit knipst er Fotos, hackt Geschütze oder öffnet Türen.

Für Abwechslung sorgt ein Panzer, mit dem ihr eine Verfolgungsjagd aufnehmt und alles wegfegt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Bei dem Action-Spektakel sind auch einige Bugs wie schwebende Waffen und ungewollt kugelsicheres Glas bei Türen zu verschmerzen. Unschön: Aufgesammelte Waffen sind im nächsten Abschnitt weg.

Weiter mit: Test Golden Eye 007 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.