Test NBA Jam - Seite 2

In "21" gewinnt der Spieler, der zuerst 21 Punkte erzielt hat.In "21" gewinnt der Spieler, der zuerst 21 Punkte erzielt hat.

Abwechslung durch neue Modi

Neben der klassischen Kampagne erwarten Digital-Sportler eine Reihe neuer Spielmodi in speziellen Arenen, die für reichlich Abwechslung sorgen, darunter

  • Domination (besetzt durch erfolgreiche Würfe Zonen)
  • Elimination (nach jedem Viertel fliegt der Spieler mit der geringsten Punktausbeute)
  • Smash (füllt mit Dunkings eine Leiste auf und reißt den gegnerischen Korb herunter)
  • 21 (spielt auf einen Korb bis 21 Punkte)
  • Remix-Tour (Mix aus allen Varianten)

Zusätzlich stolpert ihr in der Remix-Tour auf eine Powerup-Variante, bei dem Items auf dem Parkett liegen: Werdet schneller, wachst oder schrumpft auf Zwergengröße. All diese Modi machen kurzweilig Spaß, motivieren aber nicht zu lang anhaltendem Spiel.

In den Boss-Kämpfen duelliert ihr euch mit NBA-Legenden wie Larry Bird oder Magic Johnson.In den Boss-Kämpfen duelliert ihr euch mit NBA-Legenden wie Larry Bird oder Magic Johnson.

Simple Steuerung = großer Wurf

Die Steueurng in NBA Jam hat sich schon immer auf wenige Knöpfe beschränkt - auch in der HD-Variante ist dieses Geheimrezept nicht verändert. Nur bei der Wurf- und Dunksteuerung greift ihr wahlweise zur Kontrolle mit den Analog-Sticks. Das ist in der NBA-Jam-Hektik aber nicht zu empfehlen, greift auf die bewährten Manöver per Taste zurück. Ansonsten habt ihr einen Knopf für Finten, einen für Turbo und einen zum Passen. Ihr steuert immer nur einen Spieler, der andere wird stets von der Künstlichen Intelligenz übernommen. Das gewohnte Wechseln von Spielre während eines Angriff ist hier nicht möglich.

Dafür weist ihr euren Mitspieler per Knopfdruck an, den Ball zu versenken oder abzuspielen. Das klappt prima. Auf der Gegenseite ist der Computer nicht der hellste und nervt mal mit ultraharter Verteidigung, mal mit regungsloser Verteidigung. Das Abwehrverhalten ist nicht dynamisch an euer Spiel angepast, sondern funktioniert nach standardisiertem Muster - am Einzelspieler-Modus bleibt ihr daher nicht lange hängen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA Jam (Übersicht)