Test Harry Potter: Erst im Kino, jetzt schon auf eurem Bildschirm

von Hauke Schweer (24. November 2010)

Ein neues Kino-Abenteuer, ein neues Spiel - dieser Regel folgt Electronic Arts erneut mit Harry Potter. Nachdem die vorherigen Anläufe mit Spielen um den Zauberlehrling nicht so recht überzeugten, geht der neue Teil andere Wege. Besser macht es das nicht.

Harry Potter schießt sich im neuesten Abenteuer durch einen Ballerabschnitt.Harry Potter schießt sich im neuesten Abenteuer durch einen Ballerabschnitt.

Voldemort und seine Todesser haben nach dem Tode Dumbledores die Macht in Hogwarts und im Zauberministerium übernommen.Für Harry Potter, Hermine, Ron und deren Freunde ist die Welt folgerichtig ein düsterer und gefährlicher Ort. Die Tage der halbwegs unbeschwerten Kindheit sind vorbei, das zeigen schon die ersten Minuten in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes.

Im Beiwagen von Haggrids fliegendem Motorrad zielt ihr auf herannahende Todesser und fegen diese in bester Railgun-Shooter-Manier vom Himmel. Schon hier wird klar, woher der Wind weht. Nach einer Passage in den Wolken geht es hinab auf die Straße, zwischen fahrenden Autos hindurch in einen Tunnel. Die Sequenz erinnert in ihrer Choreographie frappierend an den Angriff auf den Todesstern in Star Wars und auch bunte Blitze zucken dank der Zaubersprüche wie im Krieg der Sterne durch die Luft.

Magie ist das halbe Leben und neben Action stehen Schleich-Levels auf dem Programm.Magie ist das halbe Leben und neben Action stehen Schleich-Levels auf dem Programm.

Auf dem Boden der Tatsachen

Kurz bevor es langweilig wird, legt Haggrid eine eine Bruchlandung vor dem Hause der Weasleys hin. Spätestens hier werden einige Dinge klar. Zum einen sind die Charaktere in ihrem Aussehen und auch ihrem Verhalten gut getroffen. Zum anderen wechselt die Qualität der Grafik innerhalb weniger Sekunden zwischen brillanter Umweltgestaltung und derber Enttäuschung aufgrund zahlreicher schwammiger Texturen. Um diese Erkenntnis reicher platzt Harry in die Hochzeit von Fleur und Bill, genau wie die Todesser, die die Idylle uneingeladen stören.

Harry, Hermine und Ron hechten in Deckung und schwingen die Zauberstäbe. Angriffszauber zucken durch die Luft, Defensivzauber sorgen für Deckung auf freiem Feld und hinter Zäunen und Strohballen sind Harry und seine Freunde eh in Sicherheit. So kommt es auch, dass es tatsächlich ein Deckungssystem gibt, der Zaubernachwuchs duckt sich, lehnt sich um Ecken und verhält sich auch sonst verdächtig wie eine Mischung aus Sam Fisher und Star Wars Stormtrooper.

Die Gefechte machen optisch einiges her.Die Gefechte machen optisch einiges her.

Tarnung ist das halbe Leben

Die folgende Schleich-Mission in London verdeutlicht, wie schnell Harry vom Streber zum Opfer wird. Mit seinem Unsichtbarkeitsumhang soll er den verkleideten Todessern aus dem Weg gehen, was sich als kompliziert erweist. Rempelt ihr Passanten oder bewegt euch zu lange am Stück, fliegt die Tarnung auf - die Überlebenschance sinkt gen Null.

Im Laufe des Spieles verfügt ihr außerdem über immer mehr Zaubersprüche. Stehen Anfangs lediglich der Betäubungsspruch Stupor und das Schutzschild Protego zur Verfügung, gesellen sich der Schwebezauber Wingardium Leviosa, der Entwaffnungsspruch Expelliarmus und einige weitere aus den Filmen und Büchern bekannte magische Wunder hinzu. Auch Gegenstände wie das peruanische Instant-Finsternispulver, die Gegner hin und wieder fallen lassen, machen das Leben leichter.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HP - Heiligtümer des Todes 1 (Übersicht)