Test GT 5 - Seite 5

Die technische Brillanz spielt der Titel auch bei Nachtfahrten aus.Die technische Brillanz spielt der Titel auch bei Nachtfahrten aus.

Technischer Höhenflug

Der Titel unterstützt erfreulich viel Hardware: Alle aktuellen Lenkräder samt Force Feedback geben kleinste Unebenheiten der Strecke wieder. Eine vorhandene PlaystationEye-Kamera ermöglicht das Headtracking, um euch im virtuellen Cockpit umzusehen. Leider hapert's hier mit der korrekten Erkennung. Zudem dürfen freigespielte Wägelchen aus Gran Turismo für die PSP in den Arcade-Modus importiert werden. Technisch gefällt der Renntitel mit voller 1080p-Auflösung sowie stabiler Bildrate. Diese bricht allerdings bei Rennwiederholungen sowie im stereoskopischem 3D-Modus regelmäßig ein. Die übergroße Festplatteninstallation (über sechs GB) ist optional - alternativ werden Inhalte bei Bedarf installiert.

Gran Turismo 5 bietet ungeahnten Detailreichtum gerade bei den Fahrzeugen. Allerdings unterteilen sich diese in zwei Klassen: Premium-Autos protzen mit Detailreichtum und Cockpit-Ansicht. Bei Standard-Vehikeln fallen da umso mehr teils grobe Texturen sowie das fehlende Cockpit ins Auge. Ebenso trüben mancherorts verwaschene Texturen und grobpixelige Schattenwürfe die ansonsten wunderschöne Aussicht.

Pro:

  • riesige Fahrer-Karriere
  • über 1.000 Autos enthalten
  • 27 Rennpisten mit zahlreichen Varianten
  • Strecken-Baukasten
  • Foto-Modus
  • prächtige Optik, ...

Contra:

  • ... bei der einige Grafikfehler unschön auffallen
  • 'Standard'-Wagen ohne Cockpit
  • Schadenssystem nicht ausgereift
Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?

Meinung von Thomas Stuchlik

Als treuer Serien-Fan hatte ich die zahlreichen Verschiebungen des fünften Teils wirklich satt. Meine sehr hohen Erwartungen konnte der Titel endlich größtenteils erfüllen. Optik, Umfang, Karriere und Fahrzeugauswahl begeistern mich bei jeder Fahrt. Lange Beschäftigung bietet das Knipsen von Fotos und das Erstellen von Kursen ebenso wie die Spezialwettbewerbe von Rallye über Kart bis NASCAR. Allerdings fiel das Streckenaufgebot im Vergleich zum Vorgänger Gran Turismo 4 gerade bei Rallye-Etappen magerer aus.

Zudem steht dem Titel die Kategorisierung von Standard- und Premium-Modellen sowie das enttäuschende Schadensmodell gar nicht gut. Wahrscheinlich wird hier mit Updates und Download-Inhalten noch nachgebessert. Dennoch ist Gran Turismo 5 eine Rennspiel-Perle mit hoher Spieltiefe - Pflichtkauf!

92 Spieletipps-Award

meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)