Test Majin and the Forsaken Kingdom: Ein einmaliges Spielerlebnis

von Redaktioneller Mitarbeiter (26. November 2010)

Ein tollpatschiger Riese und ein junger Held retten gemeinsam die Welt - ein gefühlvolles und wunderschönes Abenteuer beginnt. Zeitweise erinnert Majin and the Forsaken Kingdom an das Meisterwerk Ico. Ein gutes Zeichen.

Majin und Tepeu - eine wunderbare Freundschaft beginnt.Majin und Tepeu - eine wunderbare Freundschaft beginnt.

An die Klasse des von Team Ico entwickelten Meisterwerks Ico und dessen Nachfolgers Shadow of the Colossus kommt Majin and the Forsaken Kingdom nicht ran. Wirklich viel fehlt allerdings nicht. Erstaunlich was für ein gefühlvolles Spiel das japanische Studio Game Republic präsentiert. Zuvor waren sie für eher mittelmäßige Titel wie Kampf der Titanen und Dragon Ball - Origins 2 verantwortlich. Lediglich bei Folklore kamen die kreativen Spielideen von Resident-Evil-Entwickler Yoshiki Okamato zum Vorschein.

Nun geht es mit einem Freundes-Duo auf Puzzle- und Entdeckungs-Tour. Dabei entwickelt sich Majin and the Forsaken Kingdom zu einem wahren Überraschungshit. Denn der Titel lebt von den wunderbar authentischen und zauberhaften Charakteren, die euch emotional berühren.

Der sanftmütige und tollpatschige Riese Majin.Der sanftmütige und tollpatschige Riese Majin.

Eine Freundschaft beginnt

Ihr übernehmt den jungen Dieb Tepeu, der auf seinem Weg, ein verlorenes Königreich zu retten, den mysteriösen Majin trifft. Eingesperrt, in Ketten gehalten und schlafend liegt er da, dieser von Planzen und Blumen bewachsene Riese. Mächtig, stark und furchteinflößend wirkt er, aber gleichzeitig auch niedlich, hilflos und anmutend. Zuvor haben uns die Tiere verraten, dass Majin einst in mächtiger Kämpfer war. Und nun liegt er da und schläft gemütlich, obwohl er gefangen ist.

Durch die vielen Hinweise der Tiere, die Tepeu verstehen kann, gelingt es ihm, den Riesen zu befreien. Und der bedankt sich sogleich mit einem wunderbar fröhlichen Tanz. Ist der süß! Fortan beginnt eine traumhafte Reise durch ein verlorenes Königreich, indem die Freundschaft alles besiegen kann.

Der Großteil des Spiels besteht aus knackigen Rätseln.Der Großteil des Spiels besteht aus knackigen Rätseln.

Ein treuer Riese

Das wohl Wichtigste in diesem Spiel ist die Beziehung zwischen Tepeu und Majin. Schließlich machen die beiden sich auf den Weg, das Königreich von den Schergen der Finsternis zu befreien. Dabei ist Zusammenhalten angesagt. Dabei gibt es immer wieder Stellen, an denen die Geschichte von Tepeu und Majin näher beleuchtet wird. Während Tepeu bei den Tieren des Königreichs aufgewachsen ist und sie daher auch verstehen kann, ist Majins Geschichte sehr viel tiefgehender und trauriger. Immer wieder bekommt Tepeu die Erinnerungen von Majin zu sehen - der Riese hat nämlich sein Gedächnis verloren und im Laufe der Zeit fallen ihm viele Dinge wieder ein.

Und scheinbar hat Majin eine Menge durchmachen müssen. Immer wieder wird das Leid und die Schmerzen deutlich, die er durch die Finsternis erlitt. Trauriger wirkt all das noch durch die Sprache von Majin. Leicht kindlich und naiv spricht er - vom Satzbau erinnert er ein wenig an Yoda aus Star Wars. Dabei sorgt auch die Mimik und Gestik für traurige Augenblicke. Wenn der Riese seine Haltung verliert, seine Mundwinkel und Ohren nach unten fallen, zeigt sich deutlich, dass Majin manchmal sehr traurig ist.

Weiter mit: Test Majin and the Forsaken Kingdom - Seite 2

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Majin and the Forsaken Kingdom

Alle Meinungen

Majin and the Forsaken Kingdom (Übersicht)