Test Apache Air Assault: Eine Hubschrauber-Simulation für Konsole

von Hauke Schweer (30. November 2010)

Nicht zuletzt wegen ihrer Komplexität und der damit verbundenen Einarbeitungszeit sind Flugsimulationen in den vergangenen Jahren selten geworden. Auf Konsole erst recht. Hubschrauber-Spiel Apache Air Assault ignoriert diesen Trend.

Die Idylle trügt, das wird kein gemütlicher Rundflug.Die Idylle trügt, das wird kein gemütlicher Rundflug.

Im Vietnam-Krieg erlebte eine alte amerikanische Truppengattung ihre Renaissance: Die Kavallerie sattelte Hubschrauber statt Pferde und hob ab, um erstmals im großen Stil Einsätze gegen Bodenziele zu fliegen. Die sogenannten Hueys verbreiteten Schrecken unter den Vietcong und so entwickelten die Vereinigten Staaten alsbald die ersten reinen Kampfhubschrauber.

Im Laufe der Jahre verstärkte sich die Panzerung der Maschinenen und die ursprünglich starr nach vorne gerichteten Raketen wurden, zumindest zum Teil, durch zielsuchende Systeme wie die Hellfires ersetzt. Die Krönung dieser Entwicklung stellte, zumindest bis vor einigen Jahren, Boings Apache dar. Ein Nachteil dieser Waffenplattform liegt für ihre Nutzer in ihrer komplexen Bedienung - die Anforderungen an die Piloten sind immens.

Die Spielumgebungen sind abwechslungsreich gestaltet.Die Spielumgebungen sind abwechslungsreich gestaltet.

Flugphysik am Gamepad

Das bekommt ihr auch am Gamepad zu spüren. Der vorgeschlagene Schwierigkeitsgrad heißt nicht umsonst "Training". Vor dem Gefecht sollte man sich unbedingt erst einmal mit der komplexen Steuerung vertraut machen und sich an die Koordination der beiden Analogsticks gewöhnen. Der Linke steuert die Neigung des Rotors und ermöglicht so ein Kippen in jede Richtung.

Mit dem rechten Stick steuert man das Kollektiv, also den Gashebel, und baut so Geschwindigkeit in die jeweilige Neigerichtung auf. Derselbe Stick kontrolliert auch die Geschwindigkeit des Heckrotors, der den Hubschrauber entweder stabil in eine Richtung zeigend hält oder die Kanzel unter dem Rotor dreht. Im leichtesten Schwierigkeitsgrad sind die Neigewinkel noch eingeschränkt, im schwierigsten der drei wären theoretisch sogar Loopings und Schrauben mit dem Hubschrauber möglich.

Anders als hier bleiben kluge Piloten nah am Boden und nutzen natürliche Deckungen.Anders als hier bleiben kluge Piloten nah am Boden und nutzen natürliche Deckungen.

Waffensysteme

Für ungeübte Flieger dürften einige Flugversuche in Apache - Air Assault vonnöten sein, bevor sie mit den Ergebnissen zufrieden sind. Zum eigentlichen Flug gilt es außerdem, die Bordsysteme von der Karte über die Kameras bis hin zu den Waffen zu bedienen. Am offensichtlichsten funktionieren die Hydra-Raketen, die stur ungelenkt geradeaus feuern. Die Bordkanone wird im Einzelspieler-Modus während des Fluges vom Computer bedient und Hellfires zischen zielsuchend von den Flügeln, nachdem man einen Feind per Knopfdruck markiert hat. Richtig spannend wird es jedoch, wenn wir die optischen Zielsysteme bemühen.

Dann wechselt die Kameraperspektive in die Nase des Hubschraubers, die bis zum Anschlag mit Kameras gefüllt ist. Zwei Systeme stehen hier für uns zur Wahl: eine normale Ferseh-Kamera und ein Wärmebildsystem. Der linke Trigger des Gamepads steuert den stufenlosen Zoom, so dass sich Ziele aus der Distanz begutachten und bekämpfen lassen, denn die Bordkanone ist mit den Kameras synchronisiert. Außerdem lassen sich auch die Hellfires von hier aus ins Ziel geleiten. Zum Glück tragen freundliche Einheiten ein Infrarot-Erkennungssystem, so dass sie klar von Feinden unterscheiden lassen. Besonders im Infrarotmodus, der auch Einheiten in Wäldern oder Orten deutlich sichtbar macht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Apache - Air Assault

Cun14
80

Schönes Spiel

von Cun14 (155)

Alle Meinungen

Apache - Air Assault (Übersicht)