Test Quizie

von Gerd Schüle (06. Oktober 2001)

Quizsendungen erfreuen sich zur Zeit der größten Beliebtheit und auch einige Spiele dazu sind recht erfolgreich. Kein Wunder also, dass auch andere Hersteller auf diesen lukrativen Zug aufspringen wollen. Das neuste Produkt kommt aus dem Hause CDV und hört auf den einfallsreichen Namen "Quizie". In unserem Test erfahrt ihr, was ihr von diesem Produkt erwarten dürft.

Die HighscorelisteDie Highscoreliste

Eine lockere Familienrunde

Das Spielprinzip von "Quizie" ist denkbar einfach. Alleine oder mit drei weitern Mitspieler geht es darum, Quizkönig zu werden, indem man möglichst viele Fragen richtig beantwortet. Dabei kommt das bekannte Multiple-Choice-Verfahren zum Einsatz; aus drei zur Verfügung stehenden Antworten muss man die richtige auswählen. Dank den 1.555 Fragen aus 10 Wissensgebieten wie z. B. Kino, Sport, Geographie oder Literatur kommt nicht so schnell Langeweile auf. Der Schwierigkeitsgrad der Fragen ist dabei recht ausgewogen, von sehr einfach bis recht knackig. Ist man aber einmal unsicher, kann man einen der drei Joker einsetzen. Sportkenner dürfen auf Wunsch eine Extrarunde mit den Themen Tennis, Fußball, Formel 1 und Skispringen drehen. Die Ergebnisse werden in einer Highscore-Liste eingetragen. Vom Spielinhalt ist "Quizie" also ein grundsolides Programm ohne große Schwächen aber eben auch ohne jegliche Innovationen oder Highlights.

Das RedaktionsbüroDas Redaktionsbüro

Die technische Seite

Die grafische Darbietung des Spiels ist nicht gerade auf dem Stand der Zeit, aber durchaus zweckmäßig. Allerdings wirkt das gerenderte 3D-Studio nicht allzu professionell, in diesem Punkt wäre wesentlich mehr möglich gewesen. Auch begeisterte Quizspieler würden sich über ein richtig schön aufgemachtes Quizspiel nicht beschweren. Dafür ist die Musik und Sprachausgabe durchaus gelungen. Die angenehme Stimme versteht man erstklassig, was für solch ein Spiel auch wichtig ist. Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache und eingängige Bedienung des Programms, die man auch ohne Handbuch recht schnell im Griff hat.

Meinung von Gerd Schüle

Keine Frage, "Quizie" macht vor allem im Familienkreis oder in der Freundesrund recht viel Spaß. Als Solospiel finde ich es eher etwas langweilig, da es bei Weitem nicht das unverwechselbare Feeling der "You don't know Jack"-Reihe aufweist. Da hilft auch die Idee mit der Highscore-Liste nicht viel, schon nach kurzer Zeit macht sich dann einfach die Langeweile breit. Wenn man aber gegen andere antritt, ist das Spiel durchaus eine Recht günstige Alternative zu der Konkurrenz, da es schon für DM 29,95 über den Ladentisch geht. Wer also schon immer einmal gern ein günstiges Quizspiel haben wollte, macht keinen Fehler, wenn er sich "Quizie" zulegt.

30

meint:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Quizie - Das Quiz-Game (Übersicht)