Test Agrar Simulator 2011 - Seite 2

Schweine, Kühe und andere Tiere gilt es zu pflegen.Schweine, Kühe und andere Tiere gilt es zu pflegen.

Helfer und Viehwirtschaft

Habt ihr mehrere Felder und vor allem einen größeren Fuhrpark, könnt ihr euch wie auch beim Landwirtschaftssimulator 2011 Helfer einstellen, die euch bei der Arbeit unter die Arme greifen. Während ihr bei der Konkurrenz lediglich Helfer einstellen könnt, haben diese beim Agrar Simulator 2011 auch einen Namen, eine Herkunft sowie ein Bild. Habt ihr eure Helfer angestellt, könnt ihr diesen nun erlauben, Geräte und Maschinen zu benutzen. Wählt anschließend das Feld, auf denen sie arbeiten sollen und schon fahren sie los. Das geht sehr schnell von der Hand und wurde sinnvoll umgesetzt.

Auch in Sachen Viehwirtschaft zieht dieses Spiel an seinen Mitbewerber von Astragon vorbei. Während ihr im Landwirtschaftssimulator 2011 lediglich Kühe haltet, sind hier nun auch Hühner, Ziegen, Stiere, Schafe und noch viele andere Tiere verfügbar. Nachdem es auf euren Feldern also läuft und ihr euch genug Helfer leisten könnt, lohnt es sich auf jeden Fall eure Tier-Stallungen zu besetzen. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass ihr diese immer sauber haltet. Pflegt ihr euer Vieh nicht anständig, können diese erkranken und der Ertrag sinkt in den Keller. Sind eure Tiere aber wohlauf, kriegen sie zum Beispiel Junge, die ihr zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen könnt. Eure Stallungen könnt ihr übrigens bei Bedarf auch erweitern und ausbauen. Gleiches gilt für eure Garage und Silos. Darüber hinaus ist es am Anfang sehr sinnvoll, einen Benzin-Tank für euren Hof zu kaufen, damit ihr euch den Besuch bei einer Tankstelle mit euren Maschinen erspart. Auch zu einer Waschanlage und Werkstatt raten wir euch, da eure Gerätschaften nach getaner Arbeit schmutzig sind und auch Schaden nehmen können.

Das Feld rechts ist zur Ernte bereit, da das Getreide schon sehr hoch gewachsen ist.Das Feld rechts ist zur Ernte bereit, da das Getreide schon sehr hoch gewachsen ist.

Weiterhin Fehler

Schön, dass es nach dieser Oktober-Misere mit dem Agrar-Simulator 2011 doch noch geklappt hat. Allerdings sollten sich die Entwickler nicht ausruhen, da das Spiel immer noch Mängel aufweist. Im Test traten des Öfteren Performance-Probleme auf. Auch aus der Hilfe-Funktion kommt man teilweise nicht mehr heraus und ihr könnt das Spiel nur noch über den Task-Manager beenden. Wer bei diesem Problem vorher nicht gespeichert hat, sollte sich auf Wiederholungen einstellen. Auch in eurer Umgebung geht nicht wirklich viel. In der Nähe ist zwar ein Dorf und hier und da begegnete euch mal ein Auto auf unseren Fahrten über die Landstraßen. Ansonsten ist nicht viel los. Eine belebtere Umgebung hätte dem Spiel gut getan.

Womit der Agrar Simulator 2011 punktet, ist seine Grafik. Natürlich auf niedrigem Niveau, aber im Gegensatz zur Konkurrenz wirkt das Ganze schon etwas echter, freundlicher und nicht nur so dahingestellt. Auch die Fahrzeug-Modelle von Claas, mit denen ihr über euer Ackerland düst, sind realistisch gehalten. Allerdings könnten sie etwas schneller sein, da es eine halbe Ewigkeit dauert, mit 25 Stundenkilometern von eurem Hof bis zum Käufer der Ernte zu gelangen. Mit dem Online-Mehrspieler-Modus ist es möglich, gemeinsam mit Freunden eure Felder zu bewirtschaften.

Weiter mit: Test Agrar Simulator 2011 - Seite 3

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Monster Hunter World: Alle neuen Monster aus dem Trailer

Monster Hunter World: Alle neuen Monster aus dem Trailer

Auf der Tokyo Gameshow stellte Sony auf ihrer Pressekonferenz einen neuen Trailer zu Monster Hunter World vor. Dieser z (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Agrar Simulator 2011 (Übersicht)