Square Enix: PSP-Offensive 2011 mit Final Fantasy und Co. - Seite 2

(Special)

Auch die grafisch renovierte PSP-Fassung nutzt die übersichtliche, isometrische Perspektive des Originalspiels.Auch die grafisch renovierte PSP-Fassung nutzt die übersichtliche, isometrische Perspektive des Originalspiels.

Tactics Ogre: Let Us Cling Together

Das Remake des Rundentaktik-Klassikers, der erstmals 1995 für japanische Super Nintendo-Konsolen erschien, wird vom Kernteam der Originalentwickler übernommen. Wer das hierzulande etwas bekanntere Final Fantasy Tactics mochte, sollte im Frühjahr 2011 mindestens hundert Stunden Freizeit für knackige Taktikkämpfe auf isometrischen Schlachtfeldern verplanen. In dutzenden anspruchsvollen Scharmützeln führt ihr eine frei editierbare Truppe sympathischer Pummelkrieger zum Sieg im dramatischen Befreiungskrieg des gebeutelten Fantasy-Reiches Valeria.

Mit neu gestalteten Grafiken, ausnehmend hübschen Charakter-Artworks und einem überarbeiteten Soundtrack wurde das fünfzehn Jahre alte Original auf die Höhe der Zeit gebracht. Fans des Urspiels müssen sich mit einer völlig veränderten Charakterentwicklung und dem neuen Wheel of Fortune-Feature anfreunden. Dabei werden die Spielkarten eines Tarrot-Decks genutzt, um bestimmte Kampfmechanismen und plot-relevante Ereignisse zu beeinflussen.

War im Vorgänger noch nicht Möglich: Das Final Fantasy VIII-Duell: Laguna Loire gegen Zeithexe Ultimecia.War im Vorgänger noch nicht Möglich: Das Final Fantasy VIII-Duell: Laguna Loire gegen Zeithexe Ultimecia.

Dissidia 012 Duodecim: Final Fantasy

Und der Preis an den deppertsten Spieltitel 2011 geht an: Dissidia 012 Duodecim - Final Fantasy! Das Sequel zum erfolgreichen Rollen- und Prügelspiel Dissidia - Final Fantasy. Im Grunde identisch mit dem PSP-Vorgänger geht der Kampf zwischen den Urmächten Cosmos und Chaos in die zweite Runde. Eine erweiterte Kämpferriege bekannter Helden und Bösewichte aus Square Enix' Flagschiffserie trifft sich in noch aufwändigeren 3D-Arenen zum spektakulären Schlagabtausch.

Als neue Charaktere dabei: Kain Highwind (Final Fantasy 4), Tifa Lockhart (Final Fantasy 7), Laguna Loire (Final Fantasy 8), Vaan (Final Fantasy 12) und Lightning (Final Fantasy 13). Eine neu gestaltete 3D-Welkarte, frische Spielmodi, Story-Missionen, Items und Kostüme erweitern den Spielablauf des Vorgängers. Eine ordentliche Erklärung für die lateinische Zwölf (Duodecim) im Spieltitel erfahren wir frühestens im März des nächsten Jahres, wenn das Spiel in Japan erscheint. Ein genauer Termin für die Europaveröffentlichung steht noch nicht fest.

Weiter mit: Square Enix: PSP-Offensive 2011 mit Final Fantasy und Co. - Seite 3

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

3rd Birthday (Übersicht)