Test Dungeon Hunter 2 - Seite 3

Die Effekte kommen besonders auf dem Retina-Display gut zur Geltung.Die Effekte kommen besonders auf dem Retina-Display gut zur Geltung.

Mit drei Freunden schnetzeln

Die größte Neuerung ist wohl der 4-Spieler-Kooperativ-Modus, der euch erlaubt, mit drei andere Spielern online oder per Bluetooth zu zocken. Hier gewinnt Dungeon Hunter 2 noch einmal sehr an Spielspaß, da es einfach Laune macht, die teils riesigen Bossgegner gemeinsam zu vernichten.

Doch es gibt auch Mängel bei Dungeon Hunter 2. Abgesehen von einem minimalen Zoom, ist die Kamera nicht manuell verschiebbar. So kommt es gerade im Wald von Gothicus oft dazu, dass euer Held inmitten der Bäume einfach verschwindet und ihr nicht mehr seht, wo ihr lang lauft. Außerdem lassen sich einige Fässer nur mühselig zerstören und ihr bleibt ab und zu daran hängen. Auch der Levelaufbau in besonders großen Kerkern wiederholt sich zeitweise. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Schließlich bietet das Spiel auch noch einen atmosphärischen Soundtrack, eine simple Steuerung und eine detailliertere Karte.

Pro:

  • schöne Grafik
  • toller Soundtrack
  • viele Nebenquests
  • Wendungen in der Handlung
  • viele Ausrüstungsgegenstände
  • übersichtliche Karte
  • simple Steuerung
  • spannende Boss-Kämpfe
  • zwei Spezialisierungen pro Klasse

Contra:

  • oft simples Draufgekloppe
  • Held hängt manchmal fest
  • einige Fässer nicht zerstörbar
  • Levelgestaltung wiederholt sich

Meinung von Redaktioneller Mitarbeiter

So hat ein Rollenspiel für das iPhone und den iPod Touch auszusehen! Die Haudrauf-Spielmechanik ist zwar auf Dauer etwas eintönig, aber die zahlreichen Bosskämpfen reißen das wieder heraus. Auch die Rollenspiel-Elemente sind durchdacht und motivieren - endlich gibt es dank der Spezialisierungen mehr Vielfalt bei der Klassenwahl. Sowieso macht der zweite Teil vieles besser: Die Welt ist größer, es gibt mehr Nebenaufgaben und die Anzahl an Gegenständen ist gestiegen. Für 5,49 Euro bekommt ihr also eine Menge für das Geld und eine Spielzeit von über 10 Stunden.

Obwohl sich die Levelarchitektur manchmal wiederholt, sind die Schauplätze dennoch atmosphärisch gestaltet. Sei es der wüstenähnliche Blutsand oder über den Wolken schwebende Plattformen, die per Teleporter zu erreichen sind. Ja, Dungeon Hunter 2 ist ein Action-Rollenspiel der ganz alten Schule. Und das ist auch gut so!

86 Spieletipps-Award

meint: Motivierendes, wunderhübsches und atmosphärisches Action-Rollenspiel. Erinnert stark an Diablo, muss den Vergleich aber nicht scheuen. Im Gegenteil!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Overwatch: Festnahmen nach Betrug bei Turnier

Overwatch: Festnahmen nach Betrug bei Turnier

Nach einem Overwatch-Turnier sind zwei Männer festgenommen worden. Die Veranstalter des Turniers sahen es als erwi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dungeon Hunter 2 (Übersicht)