Vorschau Zeit²: Hier laufen die Uhren auch mal rückwärts

von Redaktioneller Mitarbeiter (05. Januar 2011)

Geschichten? Braucht kein Mensch. Zwischensequenzen? Völlig überbewertet. Interessante Charaktere? Kein Bedarf. Alles was wir brauchen, ist eine Punktzahl. Die ungeschmückte, bittere und manchmal frustrierende Jagd nach einem Platz auf der Bestenliste.

Zahlreiche Gegner stürmen auf euch ein - Zeit, für die Zeitmanipulation!Zahlreiche Gegner stürmen auf euch ein - Zeit, für die Zeitmanipulation!

Der ungewöhnliche Name Zeit² weist bereits darauf hin: Zeit spielt eine wesentliche Rolle in diesem 2D-Shooter der ganz alten Schule. Um genau zu sein ist es die Manipulation der Zeit, die zumindest in diesem Genre ein ungewöhnliches Spiel-Element darstellt. Erscheinen soll das Spiel als Download für PC und Xbox 360.

Ihr steuert ein Raumschiff, während von rechts nach links immer mehr und mächtigere Gegner vorbeifliegen, die ihr dann zerstört - ganz im Stile von Genre-Klassikern wie Gradius. Ihr hindert sie also daran, den Bildschirm zu durchqueren, da sie euch sonst Lebensenergie abziehen. Eine weitere Neuerung kommt sogleich hinzu, die ebenfalls etwas ungewöhnlich für das Genre ist: Sobald ihr eure Kanone abfeuert, wird euch Lebensenergie abgezogen. So ist das bekannte Dauerfeuer unmöglich. Taktik und Strategie ist da an der Tagesordnung.

Auf dem Bildschirm ist gerade bei Bosskämpfen eine Menge los.Auf dem Bildschirm ist gerade bei Bosskämpfen eine Menge los.

Zeitmanipulation

Viele der zerstörten Raumschiffe hinterlassen Lebensenergie, die ihr aufnehmt. Aber nicht jeder Gegner macht euch nach der Zerstörung wieder fit. So kommen abschnittsweise nur kleine und flinke Viecher vorbei, die schwer zu treffen sind und euch dann auch noch keine Energie zurückgeben. Kontrolliertes Feuern ist daher das A und O bei Zeit². Es wird aber noch komplexer: Ihr habt die Möglichkeit, die Zeit zu verändern. Ihr könnt sie zurückdrehen (höchstens 4,2 Sekunden) und vorspulen. Dadurch ergibt sich eine taktische Komponente.

Denn die Gegner lassen nicht locker und im angespielten Arcade-Modus kommen von rechts immer mehr, die ihr einfach nicht alle zeitgleich vernichten könnt. Und hier kommt die Zeitmanipulation ins Spiel: Ihr haltet die Schultertaste eures Pads gedrückt und dreht die Zeit zurück. Lasst ihr sie wieder los, läuft die Zeit weiter. Der Clou: Ihr könnt euch freibewegen, während ein Klon von euch die Aktionen macht, die ihr vor der Zeit-Manipulation gemacht habt. Doppelte Kraft für wenige Sekunden, was gerade bei missglückten Aktionen Wunder bewirkt. Kluges Einsetzen dieser Fähigkeit ist dennoch gefragt, denn nach der Nutzung muss sie erst wieder aufladen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zeit 2 (Übersicht)