Starcraft 2: Die zehn besten Mods - das steckt im Editor - Platz 3: Raynor Party und Platz 2: Nexus Wars

(Special)

Raynor Party: Spaßiges Turnier aus verschiedenen Minispielen.Raynor Party: Spaßiges Turnier aus verschiedenen Minispielen.

Platz 3: Raynor Party - die Minispielsammlung

Worum geht's? In einer abwechslungsreichen Sammlung von Minispielen im Stil von Mario Party müsst ihr möglichst hohe Punktzahlen erreichen. Gespielt wird mit bis zu acht Spielern. Eine wirkliche Siegbedingung gibt es nicht, lediglich eine Anzeige der Punktestände einzelner Spieler. Euer Ziel müsst ihr euch also selbst setzen.

Das Besondere: Diese Karte ist ein schönes Beispiel dafür, wie breit gefächert die Möglichkeiten des Karteneditors sind. Die Aufgaben sind grundverschieden und reichen von simplen Ausweichspielen über Wettrennen bis hin zu völlig skurrilen Aufgaben wie z.B. das Hin- und Herwerfen einer gigantischen Ananas.

Wermutstropfen: Das "offene Ende" des Spiels lädt dazu ein, zu viel Zeit auf einmal mit diesem Spiel zu verbringen. Und so abwechslungsreich die Aufgaben sein mögen - beim zwanzigsten mal Ananaswerfen wird auch dies monoton.

Fazit: Witziges Partyspiel, welches vor allem zusammen mit Freunden sehr viel Spaß macht. Erst nach stundne geht die Puste aus.

Nexus Wars: Hier könnt ihr viel über die verschiedenen Einheiten lernen.Nexus Wars: Hier könnt ihr viel über die verschiedenen Einheiten lernen.

Platz 2: Nexus Wars - für Teamspieler

Worum geht's? Die Spieler treten in zwei Teams von 2-4 Spielern gegeneinander an. Jedes Team besitzt einen Nexus, den das andere Team zerstören muss. Hierzu kann jeder Spieler mit einem Arbeiter Gebäude errichten, welche selbstständig Einheiten durch ein großes Tal in Richtung des gegnerischen Nexus senden. Jedes gebaute Gebäude steigert euer Einkommen. So könnt ihr nach und nach immer teurere Gebäude bauen, die immer stärkere Einheiten hervorbringen.

Das Besondere: Da alle Einheiten annähernd dieselben Werte besitzen wie diejenigen aus dem Hauptspiel, eignet sich diese Karte besonders gut für Neueinsteiger. Hier lernt ihr, welche Einheiten effektiv bzw. schwach gegen andere Einheiten sind.

Wermutstropfen: Wer Pech hat, spielt gegen ein eingespieltes Team mit einer ausgeklügelten Taktik. Dagegen sind die meisten Spieler chancenlos.

Fazit: Spannende Schlachten mit hohem Lernfaktor - Ideal für Neueinsteiger und Fortgeschrittene.

Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?

Weiter mit: Platz 1: THE Card Game - faires Kartenspiel mit Suchtfaktor

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Starcraft 2 (Übersicht)