Test Raskulls - Seite 2

Der Mehrspielermodus ist ein buntes, chaotisches Treiben.Der Mehrspielermodus ist ein buntes, chaotisches Treiben.

Hektisches Pöbeln

Im Mehrspieler-Modus tobt ihr euch lokal oder online mit drei weiteren Spielern aus. Euch stehen einzelne Zeit- sowie normale Rennen zur Verfügung. Wer keinen Zeitdruck hat, kann sich auch in ein Turnier wagen und virtuelle Pokale einheimsen.

Im lokalen Mehrspielermodus tun sich aber schnell Probleme auf: Der Bildschirm wird in bis zu vier kleine Hälften geteilt. Wenn ihr keinen 40 Zoll Fernseher zu Hause stehen habt, werden euch die Fenster bald zu unübersichtlich sein. Vor allem die vielen Lichteffekte und ständige Hüpferei macht das Spielgeschehen sehr hektisch. Spielt daher lieber nur zu zweit gegeneinander. So habt ihr auf dem Bildschirm jedenfalls noch Platz, etwas zu erkennen.

Daneben empfehlen wir allen Besitzern dieses Titels den Online-Modus. Er spielt sich tadellos und hat mit keinen Problemen wie Onlineunterbrechungen oder Lags zu kämpfen. Daneben findet ihr in wenigen Minuten meist eine spielfreudige Gruppe. Egal ob ihr nur eine kurze Rennpartie spielt oder ein Turnier bestreitet, Raskulls macht vor allem gegen menschliche Mitspieler sehr viel Laune - Schadenfreude lässt grüßen.

Pro:

  • Mischung aus Hüpf-, Renn- und Rätselspiel
  • bunte Grafik
  • sehr lustig
  • 20 Charaktere
  • 60 Spielabschnitte
  • Abwechslungsreicher Mehrspielermodus

Contra:

  • Knackiger Schwierigkeitsgrad
  • Teils hektisch
  • Kurze Spielzeit

Meinung von Sandra Friedrichs

Totenköpfe können so knuddelig sein! Raskulls beweist, dass ein Spiel selbst mit eher seltsamen Wesen süß sein kann. Der fesche Humor, die gewisse Prise Naivität und die gute Spielidee machen das Xbox 360 exklusive Spiel zu einem Zockerschmaus. Raskulls haucht dem Hüpfspiel-Genre mit Rätseln und knappen Rennen neues Leben ein.

Allerdings muss eure Frustrationsgrenze ziemlich weit oben liegen, da die Totenköpfe euch mit dem hohen Schwierigkeitsgrad schnell zur Weißglut bringen. Manches Mal benötigte ich zwanzig Versuche, ein vorgegebenes Zeitlimit zu unterbieten. Doch auch wenn ihr in den Controller beißen müsst, Raskulls ist es wert. Solch ein süchtig machendes Arcadespiel habe ich seit Limbo nicht mehr gesehen.

80

meint: Ein originelles Hüpfspiel zum Download, das mit Humor und witziger Präsentation überzeugt. Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad hoch.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Raskulls (Übersicht)