Neuauflagen für PlayStation 3: Allheilmittel Grafik? - Seite 2

(Special)

Seite an Seite gegen tierische Gauner: Sly und sein berollstuhlter Kröten-Kumpel Bentley.Seite an Seite gegen tierische Gauner: Sly und sein berollstuhlter Kröten-Kumpel Bentley.

The Sly Trilogy: Bärenstarker Leisetreter

Von inFamous-Macher Sucker Punch kommt dieses anthropomorphe Hüpfspiel-Adventure, in dem Waschbärgauner Sly Racoon den modernen Robin Hood gibt. Obwohl selber ein ausgekochter Gauner und Meisterdieb, geht es dem tierischen Helden nicht darum, den kleinen Mann auszurauben - vielmehr will er den Ruf seiner Sippschaft wiederherstellen, indem er das große Buch der Diebe zurückerobert. Teil 1 präsentiert sich als geradliniges Hüpf-Abenteuer, danach wird's mit jeder weiteren Episode zunehmend GTA-artig: aus dem Geradeaus-Gehopse wird ein hochspannendes, abwechlsungsreiches Spektakel mit offener Spielwelt und allen Schikanen.

Wer das Original für PlayStation 2 kennt, der ist an der Seite von Sly schon 2004 und damit fünf Jahre vor einem inFamous-Kollegen Cole über die Dächer der Großstadt gehupft. Obwohl Mimik und Detailstufe der tierischen Frontfiguren Sly, Murray und Bentley mit den meisten aktuellen Spielehelden nicht konkurrieren kann, hat sich die mit Cel-Shading veredelte Cartoon-Optik des Titels erstaunlich gut gehalten. Hier und da prangt noch eine verpixelte Textur, die der "Generation HD" so gar nicht gerecht wird. Auch der aufgesetzte Stereoskopiefilter will nicht recht überzeugen, aber unter dem Strich ist die Sly Trilogy (unter dem Link findet ihr den vollständigen Test) von allen drei getesteten Kollektionen die zeitloseste und gelungenste. Die perfekte Gelegenheit für alle, die Sonys Vorzeige-Hüpfspiele damals verpasst haben - zumal Entwickler Sucker Punch das Dreigespann um ein paar launige Move-Minispiele erweitert hat. Für nicht mal 40 Euro ein Schnäppchen.

Spielerisch noch immer ein Höhepunkt: Die längst überfällige Wiederauferstehung des Prinzen in Sands of Time.Spielerisch noch immer ein Höhepunkt: Die längst überfällige Wiederauferstehung des Prinzen in Sands of Time.

Prince of Persia Trilogy: 1.000 und ein Sprung im alten Orient

Wer wissen will, wie sich das jüngste Abenteuer des Prinzen (Die Vergessene Zeit) in das Gesamt-Epos einreiht, der hat entweder alle Vorgänger ihrerzeit schon gespielt. Oder aber er kommt an dieser Sammlung nicht vorbei: Obwohl sich bei dieser Prince of Persia Trilogy ein garstiger Sound-Bug eingeschlichen hat (alle drei Episoden produzieren einen nervigen Hall-Effekt), sind die Spiele Klassiker. Besonders Teil 1 (Sands of Time) hat bewirkt, dass Jordan Mechners Hüpfspiel-Oldie (nach dem durchwachsenen Prince of Persia 3D) endlich zu neuen Ehren kam.

Zugegeben: Anders als die fast schon zeitlose Comic-Optik eines Sly Racoons ist der polygonale Orient spürbar gealtert: was 2003 noch fast fotorealistisch wirkte, sieht heute als, als würde es von der Pixelkrätze geplagt. Die Animationen wiederum sind nicht halb so flüssig wie sie sein sollten, weil Ubisoft seine HD-Kollektion nicht auf 60 Bilder pro Sekunde getrimmt hat - obwohl die Hardware mit den nach heutigen Maßstäben grobschlächtigen Figuren nicht überfordert sein dürfte. Erstaunlich gelungen ist dagegen der stereoskopische Aquariumseffekt, der uns zumindest zeitweise den Eindruck vermittelt, als würde sich jenseits der Mattscheibengrenze eine kleine, greifbare Welt erstrecken. Trotz einiger technischer Defizite und des deutlich abgeblätterten Grafiklacks bietet die Trilogie drei noch immer bemerkenswerte knackige Akrobatik-Spektakel, von denen mindestens eins ein Klassiker ist. An dieser Stelle sei noch unser Test des guten Stücks empfohlen.

Weiter mit: Neuauflagen für PlayStation 3: Allheilmittel Grafik? - Seite 3

Kommentare anzeigen

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht